DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

bild: watson

Beweise im Quiz, dass du während «Die drei ???» nicht dauernd eingepennt bist

1968 erschien der erste Band der Jugend-Krimireihe, jetzt kommt die 200. Folge auf den Markt. Lasst uns das 50-Jahre-Jubiläum der drei Fragezeichen mit einem Hörspiel-Quiz feiern!



«Erster Detektiv Justus Jonas, zweiter Detektiv Peter Shaw, Recherchen und Archiv Bob Andrews».

Visitenkarte der drei Fragezeichen

Hach, wer hört die drei Fragezeichen nicht gern zum Einschlafen. Ja, auch im Erwachsenen-Alter, das ist völlig legitim. 

Ist es das?

Gut, dann wäre das ja geklärt. Nun kannst du im Quiz beweisen, dass du den drei engelsgleichen Stimmen auch wirklich gelauscht und nicht direkt nach der Titelmusik eingeschlafen bist ...

Quiz
1.Was machen Justus, Peter und Bob am Ende jeder Folge?
Die Drei ??? Fragezeichen
Sehr laut jubeln.
Ziemlich herausgedrückt lachen.
Sich selbst über alle Massen loben.
Einen Freudentanz aufführen.
2.In welcher dieser Folgen geht es um Diamanten-Schmuggel?
Die drei Fragezeichen
Die drei Fragezeichen
Die drei Fragezeichen
Die drei Fragezeichen
3.Wie heisst der sprechende Totenkopf aus der sechsten Folge?
Bild zur Frage
Dante!
Nietzsche!
Sokrates!
Homer!
Platon!
Galileo!
4.Die drei Detektive befinden sich an Bord des Forschungsschiffs Wavedancer, wo der fanatische Professor Clark gerade das Kommando übernommen hat. Wem hofft er in den Untiefen des Meeres zu begegnen?
Bild zur Frage
Einem Ichthyosaurus.
Einem Ichthyosaurus.
Einem Pliosaurus.
Einem Pliosaurus.
Einem Liopleurodon.
Einem Liopleurodon.
Einem Mosasaurus.
Einem Mosasaurus.
Einem Megalodon.
Einem Megalodon.
Einem Plesiosaurus.
Einem Plesiosaurus.
5.Wo wird der Karpatenhund versteckt?
Bild zur Frage
In einer Kirche.
In einem Swimming Pool.
In einem hohlen Baum.
In einem Autowrack.
In einen Gewächshaus.
In einem Sarg.
6.In welcher Folge kommt Skinny Norris, der Erzfeind der drei Fragezeichen, NICHT vor?
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
7.In der 180. Folge finden die Detektive drei sprechende Puppen oder wie der ängstliche Peter sie nennt: «Horror-Fratzen.» Welche der folgenden Sätze äussern die Puppen NICHT?
Bild zur Frage
«Du hast mich gar nicht mehr lieb.»
«Etwas ist schiefgelaufen.»
«Hol mich hier raus.»
«Ich habe Angst.»
8.Nicht nur Puppen sprechen in der Welt der drei Jungs, auch Papageien tun das – und das bereits in der ersten Folge. Sie zitieren allesamt seltsame Sprüche. Was sagt der Papagei Sherlock Holmes?
Bild zur Frage
«Du kennst meine Methoden, Watson. Acht Lilien und die Achtzehn.»
«Du kennst meine Methoden, Watson. Sieben Nelken und die Siebzehn.»
«Du kennst meine Methoden, Watson. Drei Rosen und die Dreizehn.»
«Du kennst meine Methoden, Watson. Fünf Tulpen und die Fünfzehn.»
9.Welche unter den aufgeführten Drachen-Folgen gibt es NICHT?
Bild zur Frage
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
10.Justus, Bob und Peter dürfen für ein paar Wochen das Studentenleben der Universität Ruxton testen. Peter hat sich für Sportwissenschaft eingeschrieben, aber wegen eines Computerfehlers muss er einen ganz anderen Kurs besuchen. Welcher ist es?
Bild zur Frage
Kreative Dichtkunst mit Schwerpunkt Experimentelle Lyrik.
Neurowissenschaften mit Schwerpunkt Gedächtnis und Emotionen.
Philosophie mit Schwerpunkt Formale Logik.
Volkswirtschaft mit Schwerpunkt Staat.
11.In «Der giftige Gockel» liegt Julia Crown nach einem schweren Autounfall im Krankenhaus. Was flüstert sie im Traum?
Bild zur Frage
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
12.Am Ende der 76. Folge kommen Justus, Peter und Bob der durchtriebenen Psychiaterin Dr. Clarissa Franklin auf die Schliche. Sie wollte ihre herzkranke Patientin Abigail Holligan in den Tod treiben, damit sie möglichst schnell an ihr 20-Millionen-Erbe kommt! Nun ist sie entlarvt und befiehlt ihrem Freund: «Jack, knall sie ab!» Er schiesst auf Justus, doch die Kugel bleibt ...
Bild zur Frage
... in der Bibel stecken, die der erste Detektiv bei sich trägt.
... im Diktiergerät stecken, das der erste Detektiv bei sich trägt.
... im Handy stecken, das der erste Detektiv bei sich trägt.
... in der schusssicheren Weste stecken, die der erste Detektiv trägt.

Jahrelange Detektivarbeit identifiziert Mumie in Basel:

Video: srf

Das könnte dich auch interessieren:

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Urteil gegen Ex-Polizist wegen Tötung George Floyds

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Kinder genau so ansteckend und Superspreader ohne Symptome: Das zeigt die Drosten-Studie

Vor Jahresfrist stellte der renommierte deutsche Virologe Christian Drosten erste Daten aus einer Studie zur Viruslast bei unterschiedlichen mit SARS-CoV-2 infizierten Personengruppen vor. Die sogenannte Drosten-Studie ergab damals, dass Kinder so ansteckend sein können wie Erwachsene.

Dieser Befund war im Hinblick auf die Debatte um Schulschliessungen von einiger Brisanz – und dazu kam noch ein Streit der «Bild»-Zeitung mit dem Virologen. Das Boulevardblatt griff Drosten an und unterstellte …

Artikel lesen
Link zum Artikel