wechselnd bewölkt-3°
DE | FR
2
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Quiz
Wissen

Planeten, Monde & Co.: Bist du fit für eine kleine Wissensreise durch unser Sonnensystem?

No Components found for watson.quizCover.
Wäre das All eine gigantische Stadt, unser Sonnensystem wäre darin kaum ein Häuserblock. Und doch ist unsere nähere Heimat so riesig, dass wir vergleichsweise kaum vor die Wohnungstür gekommen sind. Wie gut kennst du dein kosmisches Quartier?
01.07.2015, 18:3503.07.2015, 13:44
Daniel Huber
Folge mir

Unser Sonnensystem ist ein merkwürdiger Ort. Ein paar seltsame Fakten gefällig? Auf dem Uranus geht die Sonne im Sommer 20 irdische Jahre lang nicht unter. Die Venus ist der einzige Planet, der sich im Uhrzeigersinn dreht. Auf dem Glutofen Merkur, dessen Bahn der Sonne am nächsten ist, gibt es Eis. Und die Erde ist der Planet mit der höchsten Dichte. 

Noch mehr Wissenswertes gibt es hier im Quiz. Viel Spass – und viel Glück!

Quiz
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

2 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2
Rotationspause im Erdinnern: Der innere Erdkern dreht sich langsamer

Tief im Inneren unseres Planeten, in etwa 2900 Kilometer Tiefe, beginnt der flüssige Kern der Erde. Darin, ab einer Tiefe von 5150 Kilometer, schwimmt wie in einem Bad aus Metall der feste innere Erdkern, der vermutlich aus einer Legierung von Eisen und Nickel besteht. Hier herrschen ungemütliche Zustände: Die Temperatur beträgt rund 6000 Grad Celsius und der Druck erreicht 330 Gigapascal. Das Zusammenspiel von äusserem und innerem Erdkern erzeugt das irdische Magnetfeld, das uns vor der kosmischen Strahlung schützt.

Zur Story