Raumfahrt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

So landet man übrigens erfolgreich eine Trägerrakete. Nicht



Rückschlag für SpaceX bei der Entwicklung wiederverwertbarer Trägerraketen: Die US-Firma hat zwar erfolgreich einen Nasa-Satelliten ins All geschossen. Bei der Landung am Sonntag brach «Falcon 9» aber auseinander. Aber schau selbst:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Killersatelliten, Laser und «Rods from God» – reale und fiktive Waffen im Weltraum

Bis jetzt kennen wir Krieg im Weltall nur aus Science-Fiction-Filmen – darum denken wir an Gefechte mit Laserkanonen und Ähnliches. Doch in Wahrheit ist es schon längst soweit: Es gibt kaum mehr einen Krieg, bei dem nicht im Weltraum stationierte Systeme beteiligt sind. Es sind Satelliten, die mit GPS, drahtloser Kommunikation und exakten Wettervorhersagen zum Teil entscheidende Informationen liefern. Es handelt sich um ähnliche Dienste, wie wir sie im Alltag ganz unspektakulär und …

Artikel lesen
Link zum Artikel