DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
No Components found for watson.quizCover.
Wer in den Ferien nicht unbedingt an den Strand will, gönnt sich vielleicht mal einen Städtetrip. In unserem Quiz mit 12 Fragen findest du heraus, wie gut du dich mit den Hauptstädten Europas auskennst und wo vielleicht noch Nachholbedarf herrscht.
01.07.2014, 10:3904.07.2014, 12:54
Präsentiert von Swisscom
Branding Box
Quiz
Dies ist eine Information von unserem Werbepartner

Mit den Datenpaketen von Swisscom unbeschwert surfen

Damit Sie auch in den Ferien den Weg zum besten Restaurant im Ferienort finden, die Eintrittspreise zur Sehenswürdigkeit kennen und alles andere, was Sie gerade brauchen, in Erfahrung bringen: Mit den attraktiven Datenpaketen von Swisscom ab CHF 9 (50 MB) und den günstigen Gesprächstarifen ist das Smartphone auch in den Ferien der ideale Begleiteter. Im kostenlosen Swisscom Cockpit können Datenpakete gekauft werden, die verbrauchte Datenmenge abgefragt und das Kostenlimit angepasst werden. Jetzt Datenpakete und Angebot abchecken – damit Sie in den nächsten Ferien unbeschwert surfen und telefonieren können >>
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Experte behauptet, die MH370 lokalisiert zu haben – und es klingt ziemlich plausibel
Seit dem rätselhaften Verschwinden des Fluges MH370 2014 wird spekuliert, was sich wirklich abgespielt hat und wo das Flugzeug abgestürzt ist. Ein Experte glaubt nun, einen Durchbruch erzielt zu haben.

Er wisse genau, wo der Malaysia Airlines Flug 370 abgestürzt sei, behauptet der britische Luft- und Raumfahrtingenieur Richard Godfrey. Mithilfe eines High-Tech-Systems habe er den Fundort bestimmen können, welcher 1993 km westlich von Perth und 4000 m unter der Oberfläche liegt. Um noch genauer zu sein: 33.177° S, 95.300° O.

Zur Story