Schaun mer mal
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

gut reagiert

Ronaldos Freundin Irina Shayk soll «Visca Barça» sagen. Warum sie es nicht macht, erklärt sie charmant



Die ist ja nicht nur schön, sondern hat auch noch was im Kopf: Cristiano Ronaldos Freundin Irina Shayk wird bei der «080 Barcelona Fashion» gebeten «Visca Barça» zu sagen. Sie sage das nicht, ihr Spanisch sei nicht so gut. Naja, ganz so viel hat sie vielleicht doch nicht im Kopf, «visca» ist Katalanisch. Egal, alles verziehen bei dem Lächeln. Sie liebe die Stadt Barcelona, aber auch auf Nachfragen kommt kein «Viva Barça», immerhin ein «Viva Barcelona». Cristiano hat seine Freundin gut erzogen.  Video: Youtube/Top Futbol

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Von Albanien bis Zypern – wo wird wann wieder Fussball gespielt?

Die Schweizer Fussballmeisterschaft 2019/20 wird fortgesetzt. Am 19. Juni nimmt die Super League ihren Spielbetrieb wieder auf. So sieht es im Rest von Europa aus:

Am 3. Juni soll wieder gespielt werden.

Seit dem 23. Mai wird wieder gespielt.

Die Saison wurde am 15. Mai abgebrochen.

Am 5. Juni soll wieder gespielt werden.

Seit dem 28. Mai wird wieder gespielt.

Seit dem 15. Mai wird wieder gespielt.

Am 19. Juni soll wieder gespielt werden.

Seit dem 19. Mai wird wieder gespielt.

Seit dem 9. Mai wird wieder …

Artikel lesen
Link zum Artikel