DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Fünf Blocks und ein Pfostenknaller

Wenn das Runde einfach nicht ins Eckige will

28.01.2014, 07:30
Wenn nichts mehr hilft, hilft nur noch beten. Die Spieler des englischen Fünftligisten Stockport County haben offenbar gut gebetet. Gegen Histon verteidigen sie die 1:0-Führung mit letzter Kraft und viel Glück. Fünfmal wird der Ball auf der Linie geklärt, einmal knallt er an den Posten. Hilarious! Würden die Engländer sagen. (pre)Video: Youtube/CountyTV
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Betrunkener schüttet Rum in die Becher von Marathon-Läufern

Vielleicht hat es der Mann einfach nur gut gemeint mit den Teilnehmern des Marathons in Mexico City am Sonntag. Als er in den frühen Morgenstunden nach Hause läuft, entdeckt er die schon bereitgestellten Gatorade-Becher für die Läufer.

Zur Story