Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Stau vor dem Gotthard im Kanton Uri. (Archivbild)

Einmal mehr heisst es am Gotthard «viel Geduld mitbringen» (Archivbild). Bild: KEYSTONE

Pünktlich zum Ferienbeginn: Am Gotthard bereits wieder 11 Kilometer Stau



Der Ferienstau geht weiter: Seit Montagnachmittag stauen sich die Autos vor dem Gotthard-Nordportal bereits wieder auf über 10 Kilometern. Auch am Autoverlad in Kandersteg BE braucht es derzeit Geduld.

Der Zeitverlust zwischen Erstfeld und Göschenen beträgt derzeit bis zu einer Stunde und 50 Minuten, wie der TCS meldete. Bereits am Wochenende hatten sich die Ferienreisenden am Gotthard gestaut. Schon am frühen Morgen stauten sich die Fahrzeuge zeitweise auf bis zu 13 Kilometern, am Sonntagmittag auf bis zu 7 Kilometern.

Stau zwischen Erstfeld und Göschenen.

Geduld ist auch auch am Autoverlad durch den Lötschberg gefragt: In Kandersteg im Berner Oberland beträgt die Wartezeit aktuell 90 Minuten, wie die BLS auf der Internetseite schreibt. (mim/sda)

Die Fahrt über den Pass ist eh schöner

Das könnte dich auch interessieren:

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

99
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

141
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

48
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

48
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

220
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

99
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

141
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

48
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

48
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

220
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

Themen
11
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
11Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Luzifer Morgenstern 15.07.2019 23:31
    Highlight Highlight Jetzt kann man das Auto also wieder schneller schieben als fahren?
    Benutzer Bild
  • I_am_Bruno 15.07.2019 14:39
    Highlight Highlight Zug fahren, ich sage nur: Zug fahren ;-)
    (und ja, ich weiss, jetzt kommen die Blitze)
    • AfterEightUmViertelVorAchtEsser___________________ 15.07.2019 17:14
      Highlight Highlight 😁😁😁

      Benutzer Bild
    • Luzifer Morgenstern 15.07.2019 23:20
      Highlight Highlight Autofahren ist nur noch was für Liebhaber.
      Benutzer Bild
  • landre 15.07.2019 14:35
    Highlight Highlight Easy, die zweite Röhre kommt schon bald. Ob oder wo sich der nächst mögliche Flaschenhals dann aber im international günstigem Alpen- Transitland Schweiz ergeben wird, bleibt ein anderer Aspekt...?
    • Garp 15.07.2019 14:46
      Highlight Highlight Die zweite Röhre soll der Sicherheit dienen, in jedem Tunnel eine Spur.
    • landre 15.07.2019 16:51
      Highlight Highlight @Garp
      "Ausnahmezustand" könnte in der (internationalen) Mobilität mit solch zwei Röhren interessant werden...?
    • Luzifer Morgenstern 15.07.2019 23:25
      Highlight Highlight Ich habe noch nie Beweise gesehen, die darauf hindeuten, dass die Leute Autos kaufen, weil man mehr Strassen baut. Man kann also bei der Strassenplanung nur Nadelöhre verlagern.

      Und in diesem Loch da oben möchte ich daas Nadelöhr lieber nicht.

      Wenn's brennt ist der Weg an die frische Luft ziemlich lang.

      Dann lieber zwei Spuren in zwei Röhren da oben und eine Spurverengung vor und hinter dem Loch.
  • Knety 15.07.2019 14:32
    Highlight Highlight Was für eine Überraschung!
  • Käpt'n Hinkebein 15.07.2019 14:22
    Highlight Highlight Stau am Gotthard zu Ferienbeginn? Nie! Fake News!
    • Beckham 15.07.2019 16:08
      Highlight Highlight Die Migranten sind schuld. Punkt!

Stadt Zürich liebäugelt mit Fahrverboten für Dreckschleudern

Fahrverbot für ältere Dieselfahrzeuge: Nachdem die Stadt Genf ihre Innenstadt an besonders belasteten Tagen für Dreckschleudern dichtmacht, liebäugelt auch die Stadt Zürich mit diesem Vorgehen. Allerdings fehlt beim Bund eine entsprechende rechtliche Grundlage.

Grundsätzlich sei die Stadt Zürich an solchen Projekten interessiert, hiess es beim städtischen Umwelt- und Gesundheitsschutz am Dienstag. Obwohl die Autos tendenziell immer sauberer werden, überschreitet die Luftbelastung an einzelnen …

Artikel lesen
Link zum Artikel