Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Frau in Emmen von Velo gerissen und schwer verletzt: Wurde sie vergewaltigt? 

In Emmen ist am Dienstagabend eine Frau vom Velo gerissen und in einem Waldstreifen an der Reuss mutmasslich vergewaltigt worden. Sie erlitt schwere Verletzungen. Die Polizei sucht Zeugen.

Die 26-jährige Frau war auf dem Dammweg in Richtung Seetalplatz unterwegs. Rund 60 Meter vor der Brücke Reusseggstrasse wurde sie von einem unbekannten Mann vom Velo gerissen und in ein Waldstück an der Reuss geschleift. Dies teilt die Staatsanwaltschaft Luzern mit. 



Nach bisherigem Erkenntnissen müsse davon ausgegangen werden, dass das Opfer vor Ort vergewaltigt wurde. Die Frau erlitt schwere Rückenverletzungen und wurde umgehend notoperiert. 

Die Polizei sucht nach dem Täter und bittet um Hinweise. Der Mann soll gebrochen Deutsch gesprochen haben, 1,80 Meter gross und schlank sein. (feb) 

Das könnte dich auch interessieren:

Nach Maurers Englisch-Desaster: Jetzt nimmt ihn Martullo in die Mangel (You Dreamer!😂)

Link zum Artikel

13 Cartoons, die unsere Gesellschaft auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Super-GAU für Huawei? Das müssen Handy- und PC-User jetzt wissen

Link zum Artikel

Perlen aus dem Archiv: So (bizarr) wurde 1991 über den Frauenstreik berichtet

Link zum Artikel

Strache-Rücktritt: Europas Nationalisten haben einen wichtigen General verloren

Link zum Artikel

Steakhouse serviert versehentlich 6000-Franken-Wein – die Reaktionen sind köstlich

Link zum Artikel

Das Huber-Quiz: Dani ist zurück aus den Ferien. Ist er? IST ER?

Link zum Artikel

Instagram vs. Realität – 14 Vorher-nachher-Bilder mit lächerlich grossem Unterschied

Link zum Artikel

8 Gerichte, die durch die Beigabe von Speck unwiderlegbar verbessert werden

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Themen
1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • zombie1969 22.07.2015 13:36
    Highlight Highlight "Die multikulturelle Gesellschaft ist hart, schnell, grausam und wenig solidarisch"
    Das hat der Grüne Europaparlamentarier D. Cohn-Bendit schon vor Jahren prophezeit. Auch sprach er von einem Verlust bürgerlicher Werte in der Multi-Kulti-Gesellschaft. Dieses Beispiel hier zeigt nun, was die Grünen damit meinen.

3 Dinge, die uns an Ueli Maurers Gästebucheintrag im Weissen Haus aufgefallen sind

Es passiert öfter als man es sich wünscht (weil man es sich nie wünscht!). Und meistens in Situationen, in denen man es hätte ahnen können: Auf Hochzeiten zum Beispiel oder auf Trauer- und Abschiedsfeiern. Trotzdem trifft es einen immer unerwartet. Plötzlich drückt einem jemand einen schicken Stift in die Hand und sagt: Hast du schon was ins Gästebuch geschrieben?

In dieser Situation fand sich am Donnerstag Bundespräsident Ueli Maurer wieder. Der Anlass war sein Besuch im Weissen Haus. Und der …

Artikel lesen
Link zum Artikel