DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Kurz nach und kurz vor einem Kuss findet Andrina jeweils kurz Zeit, dem südafrikanischen Sonnenuntergang zu frönen. bild: 3plus

Bachelorette Andrina knutscht sich einmal quer durchs Liebes-Dickicht

Sei's drum.



Endlich sagt es mal jemand! An Kennys Hinterkopf hängt ein «fucking naked squirrel».

Das findet zumindest der Drill Instructor, den Andrina für ihre Boys bestellt hat.

Bild

bild: 3plus/watson

Leider hat er aber nie so ein Gesicht gemacht wie der Drill Instructor im gleichnamigen Wikipedia-Eintrag.

Gunnery Sgt. Shawn D. Angell is a drill instructor at the Officer Candidate School aboard Marine Corps Base Quantico, Va., dedicated to training, educating, evaluating and screening the many candidates who go through the course and turning them into Marine leaders.

Hier brüllt ein echter Drill Instructor seine angehenden Marines zusammen. bild: wikimedia

Guckt euch dieses prächtige Beispiel eines Fletsch-Mauls an!

Gunnery Sgt. Shawn D. Angell is a drill instructor at the Officer Candidate School aboard Marine Corps Base Quantico, Va., dedicated to training, educating, evaluating and screening the many candidates who go through the course and turning them into Marine leaders.

bild: wikimedia

Dieser Wahnsinn in den Augen, die Aggro-Adern am Hals!

Bild

bild: wikimedia, etwas aufgehellt

Für «soft cocks» gibt's halt nur eine Softversion. Darum hat sich Dom auch auf der Stelle verliebt in den Trillerpfeifen-Mann, was seinen sofortigen Heimflug zur Folge hatte.

Bild

Ist es Liebe oder Hass, was die beiden hier verbindet? bild: 3plus

Gut, vielleicht war es nicht Liebe, sondern eher ein bisschen das Gegenteil, aber bei gewissen Leuten liegt das ja nah beieinander. Jedenfalls war so viel Spannung zwischen den beiden, hätte da ein dritter dazwischengefunkt, Lebensgefahr! Sofortiger Stromschlag! Dornröschenschlaf für immer!

Der Trillerpfeifenmann nämlich befahl dem Dom: «Halt deine fucking Fresse!»
Und der Dom fand seinerseits: «Halt doch du deine fucking Fresse!»
Dann hat Dom dem Trillerpfeifenmann den Stinkefinger gezeigt, woraufhin der Tillerpfeifenmann gedroht hat, Dom seinen Finger ganz tief in den Arsch zu schieben.

Und dann kam der Kuss.

Bild

Und Jay war Trauzeuge. bild: watson/3plus

MOMENT ... Welcher Finger soll in welches Hinterteil geschoben werden?

Ah nein.

Dann kam Doms Rausschmiss. Weil er sich den Befehlen des Trillerpfeifenmanns widersetzt hat. Weil natürlich alles wieder nur um Andrina ging, die ihre Jungs beim wahren Mannsein zuschauen wollte.

«Welli Frau häts nöd gern, wenn Männer richtigi Männer chönd si.»

Andrina

Heisst: Tu so, als wäre Krieg, robb' dich durch den Schlamm und donnere deine Weichteile auf den sogenannten «Eierkiller».

Bild

Levin setzt für Andrina seine Zeugungsfähigkeit aufs Spiel. bild: 3plus

Animiertes GIF GIF abspielen

Dragan versuchte erst feige seine Männlichkeit am Eierkiller vorbeizuschmuggeln, doch das wollte dann leider auch nicht so ganz klappen. gif: watson

Und bekomme dann zum Dank ein Doppeldate, an dem hinter dir ein Knigge-Kellner steht, der dir bei jedem Bissen sagt, was du falsch machst.

Denn schliesslich will Andrina einen Kerl mit Manieren. Einen, der weiss, dass man selbst die winzigste Mousse – einen Mousse-Klecks quasi – erst mit dem Gäbeli schneidet, um diesen dann mit dem Löffeli häppchenweise zum Mund zu führen. Und wehe dieser Mund geht dem beladenen Löffeli ein Stück weit entgegen!

Andrina will einen echten Mann. Einen, der ohne Nachzudenken irgendwelchen Befehlen Folge leistet. Warum sich nicht gleich ans Milgram-Experiment wagen?

Bild

Wenn dir die Benimm-Stasi im Nacken sitzt. bild: 3plus

Andrina will offensichtlich so einen wie Kenny. Einen Kerl, dessen Einfallsreichtum fast so weit reicht wie derjenige der Sahara. Und so wandert man tagelang durch diese staubtrockene Eintönigkeit auf der Suche nach einer Oase, und alles, was man bekommt, sind Kennys durstige Lippen, die unaufhörlich nach Andrinas verlangen. Und dies mit so einer kraftlosen, elendiglich schlaffen Zunge, die bei jedem Wort erst träge ins Speichelbad rutscht, damit die schmierigen Sätze auch hübsch angefeuchtet und mit einer überzarteten Hauchigkeit aus seinem Munde hinausgelispelt werden können.

«Dörfi no en Kuss gad, han dini Lippe vermisst.»

Kenny

Ja, das darf Champagnerhaar-Kenny. Was will man in einem Rosengarten auch anderes machen.

Bild

Kennys Lippen verlangen nach Andrinas Lippen. Immer und immer wieder. bild: 3plus

Allmählich aber wird seine Lippen-Fixiertheit etwas beängstigend.

Andrina: «Ich merk scho, dass irgendwie öppis knischteret zwüschet eus.»
Kenny: «Schmetterling ...» (100 Punkte für Kenny, was soll auch sonst knistern!)
Andrina: «... Wenn mir eus so tüüf id Auge lueget, denn isch verbi.»
Kenny: «Und vor allem d'Lippe, hä ...»

... Ja, hä ...

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: watson

Er sagt Andrina zwar «du gfallsch mir mega guet mit allem», aber meinen tut er ... Wir wissen es alle.

Er hüllt sie in sein Sakko, will aber ... Hach.

Obacht, die gierigen Lippchen sind stets gefährlich geschürzt!

Bild

bild: 3plus

Und was macht nur das Eichhörnchen an Kennys Hinterkopf während der ganzen Küsserei?

BildBild aufdecken

Es tut alles, was in seiner Macht steht, um sich dieser Situation zu erwehren. Armes Squirrel. bild: watson/3plus

Wir können von Glück reden, hat der Bodensee (Cedric) inzwischen mit seiner Zunge alles wieder schön weggeschwemmt.

Nein halt, erst war da ja noch Fabio dran! Fabio hat Kennys Spuren verwischt, während Bodensee sich dann Fabios Hinterlassenschaften annahm. Eventuell hatte es in den Mundwinkeln auch noch ein paar Reste von Kennys Kusstätigkeit, das kann man nun wirklich nicht genau sagen.

Bild

Fabio kriegt einen sonderbaren Quadrennengewinner-Kuss, der dann auch nicht einmal für eine Rose reichte. bild: 3plus

Bild

Und was tut Bodensee? Er holst sich einen richtigen Kuss. bild: 3plus

Levin und auch Danilos kreisrundes Zuckermündchen gingen dieses Mal leer aus, Dragan flog ganz und der ungeküsste Jay blieb weiterhin ungeküsst, dafür hat Andrina jetzt endlich den «wahren Jay» kennengelernt. Einen Jay mit nassen Hosen. Was man nicht alles für die Bachelorette tut.

Bild

«Wenn man muss, dann muss man», sagte die Flut. bild: 3plus

Und damit die Muskeln während der Balzzeit nicht einfallen, muss im Freiluft-Studio ordentlich nachgepumpt werden. Hier wird dann auch der eigentliche Wettkampf ausgetragen:

Kenny (again): «Ihri Lippe sind so süess, ich han nöd chöne widerstah.»
Jay: «Mis Date chunt schono.»
Kenny: «Mit somene lauchige Körper glaubi nöd.»
Jay: «Lauchige Körper!? En lauchige Körper seisch du mir!?»

Bild

«Viel Muskeln, wenig Hirn», fasst Dragan die Szenerie zusammen. bild: watson/3plus

Bei näherer Betrachtung ist Jays Körper tatsächlich ungewöhnlich lauchig. Die Frage ist nur: Will man ihm deshalb Eichhörnchen-Hinterkopf-Kenny mit dem Lippenkomplex vorziehen?

Die Antwort:

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: watson

Andrina soll einfach endlich den Bodensee wählen. Auch wenn sie noch nicht ganz bis zum Grund runtersehen kann. Sie verlangt doch dauernd nach Action und Abenteuer und dann kriegt sie bei ein bisschen trübem Wasser gleich weiche Knie?!

Wehe sie schlottert deshalb geradewegs in diese seichten Kandidaten-Pfützen hinein!

Bild

Der Bodensee will eine Tochter und Minischweinchen. bild: 3plus

Und krönenden Abschluss – Angelinas kleines Videöchen

Video: watson

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Milchzähne am Anus, Krokodilkot und Niesen: So verhütete man früher

Je weiter die Zeit fortschreitet, desto mehr lernt der Mensch. Auch über sich und seinen Körper. Die Zahl der Nachkommen zu verringern, das hat er seit jeher versucht – mit mehr oder weniger wirkungsvollen Methoden.

Der Begriff «Empfängnisverhütung» ist erst 100 Jahre alt. Vorher fehlte eine Bezeichnung, unter die die verschiedenen Methoden zur Verhinderung ungewollten Nachwuchses gefasst wurden. Was natürlich nicht heisst, dass sie nicht wacker betrieben wurden. Sie wurden nur allzu gern sprachlich verhüllt.

Der Leibarzt des Herzogs von Sachsen-Coburg nahm sich im Zeitalter der Aufklärung der empfängnisverhütenden Eigenschaft des Kondoms an, ohne dabei allerdings jenes revolutionäre Hilfsmittel beim …

Artikel lesen
Link zum Artikel