DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Störung an Gerät löste Brand in Leuzigen aus – zwei Kinder starben

22.10.2021, 10:3622.10.2021, 15:42
Beim Brand in Leuzigen starben zwei Kinder.
Beim Brand in Leuzigen starben zwei Kinder.Bild: keystone

Der Brand vom Sonntag in Leuzigen BE, der zwei Kindern das Leben gekostet hat, ist durch eine technische Störung an einem Gerät ausgelöst worden. Eine Fahrlässigkeit oder Vorsätzlichkeit schliesst die Polizei laut ihren Ermittlungen aus.

Die Havarie trat an einem Elektrogerät im Erdgeschoss auf, wie die Regionale Staatsanwaltschaft und die Berner Kantonspolizei am Freitag mitteilten.

Das Feuer brach am späten Sonntagabend aus. Zwei Erwachsene und ein Kind hatten sich aus dem Haus auf ein Vordach retten können und wurden durch die Feuerwehr mit einer Leiter geborgen. Ein zweites Kind hatte das Haus selbstständig verlassen können. Für zwei weitere Kinder kam jede Hilfe zu spät. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Swisscom gewinnt Mobilfunk-Netztest – und das nicht nur in der Schweiz

Swisscom hat zum vierten Mal in Folge den Connect-Test für das beste Mobilfunknetz gewonnen. Mit wenigen Punkten Abstand füht Swisscom in der jährlichen Erhebung des Beratungsunternehmens Umlaut zusammen mit dem deutschen Branchenmagazin Connect vor Sunrise UPC und Salt. Und auch international liegt die Swisscom ganz vorne.

Zur Story