bedeckt, wenig Regen
DE | FR
2
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Schweiz
Drogen

Flughafen Zürich: Polizei stellt 2020 über 1,5 Tonnen Drogen sicher

Heinz Widmer, Leiter der Zollstelle Zuerich Flughafen, praesentiert die beschlagnahmte Droge Khat, am Mittwoch, 8. April 2015, in Zuerich. Innerhalb von 14 Tagen haben Mitarbeitende der Zollstelle Zue ...
Grosser Fang: Im Jahr 2015 wurden am Flughafen Zürich innerhalb von zwei Wochen knapp 4,5 Tonnen Khat sichergestellt.Bild: KEYSTONE

Flughafen Zürich: Polizei stellt 2020 über 1,5 Tonnen Drogen sicher

07.01.2021, 18:26

Trotz reduziertem Flugbetrieb hat die Kantonspolizei Zürich 2020 über 1.5 Tonnen Drogen am Flughafen Zürich sichergestellt. Dabei hat sie 27 Personen festgenommen.

Konkret wurden 1600 Kilogramm Khat, 83 Kilogramm Cannabisprodukte, 42 Kilogramm Kokain, rund ein Kilogramm Heroin sowie 8000 Amphetamin-Tabletten beschlagnahmt. Dazu kleine Mengen anderer Drogen, wie die Kantonspolizei Zürich am Donnerstag mitteilte.

Die Betäubungsmittel wurden aus Brasilien, der Dominikanischen Republik, Israel, Kenia, Kolumbien, Portugal, Uganda, Spanien, Südafrika und Thailand eingeführt.

Bei den Verhafteten handelt es sich um sieben Frauen und 20 Männer im Alter von 17 bis 68 Jahren. Sie stammen aus Brasilien, Grossbritannien, Israel, Italien, Kolumbien, Lettland, den Niederlanden, Polen, der Schweiz, Spanien, den USA und Venezuela. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Drogen-Funde aus aller Welt

1 / 16
Drogen-Funde aus aller Welt
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

46 Synonyme für Joint. So kann man «Güff» auch nennen

Video: watson

Das könnte dich auch noch interessieren:

2 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2
Die Schweiz ist das Mekka für Leopard 2 – und könnte Ukrainer ausbilden
Könnten ukrainische Soldaten in Thun im Berner Oberland auf dem Leopard 2 ausgebildet werden? Bern warnt.

Wäre das die Kompromisslösung, der Mittelweg? Keine Schweizer Waffen an die Ukraine, aber dafür eine Schweizer Ausbildung für ukrainische Soldaten. An welcher Waffe? Natürlich auf dem Leopard 2. Derjenige Vorzeigepanzer, der für seine enorme Effizienz bekannt ist und dessen Mutterland, Deutschland, sich nun zu dessen Lieferung nach Kiew bereit erklärt hat.

Zur Story