Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Danke Petrus! Echt nett!

Nirgendwo in Europa ist das Wetter so mies wie in der Schweiz – ausser in Island

Auf der Website wetterdienst.de können wir uns einen Überblick darüber verschaffen, wie die Wetterlage in ganz Europa aussieht. Und dabei wird vor allem eines deutlich: Die Schweiz trifft es aktuell am härtesten. Nur in Island ist es ähnlich kalt wie hierzulande.

Temperaturen in Europa um 11 Uhr:

Bild

Karte: Screenshot/wetterdienst.de



Die verschiedenen Karten zum Niederschlag bilden ein ganz ähnliches Bild ab: Während in anderen Ländern einzelne Punkte vom Regen betroffen sind, ist die Schweiz mehr oder weniger flächendeckend blau eingefärbt.

Niederschläge in Europa um 11 Uhr:

Bild

karte: screenshot/wetterdienst.de

Niederschlagsrate in Europa:

Bild

karte: screenshot/wetterdienst.de

Gesamtniederschläge in Europa:

Bild

karte: screenshot/wetterdienst.de

(viw)

Das könnte dich auch interessieren:

Fotograf schiesst DAS Foto der Notre-Dame und muss sich nun gegen Fake-Vorwürfe wehren

Link zum Artikel

Das grösste Verdienst von Tesla sind nicht die eigenen Autos

Link zum Artikel

Schluss mit Lügen! So lässt sich die ganze Welt allein mit grüner Energie versorgen

Link zum Artikel

Vergiss Tinder! Hier erfährst du, welches Potenzial deine Fassade hat 😉

Link zum Artikel

17 katastrophale Tinder-Chats, die definitiv niemanden antörnen

Link zum Artikel

Vermisst und wieder aufgetaucht – 9 Fälle von Kindern, die verschwunden waren

Link zum Artikel

Mit diesen 21 Fakten kannst du beim kommenden «Game of Thrones»-Marathon angeben

Link zum Artikel

«SRF Deville» verkündet Pfadi-Putsch in Liechtenstein – diese finden's gar nicht lustig

Link zum Artikel

Brauchen wir einen Green New Deal, um eine Rezession zu vermeiden?

Link zum Artikel

Wie rechte Ideologen den Brand von Notre-Dame für ihre Zwecke instrumentalisieren

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen

ABB gibt Porsche bei Elektroautos Starthilfe – neues Schnellladenetz, Made in Switzerland

In Japan sollen die neuen Porsche Taycan mit Schweizer Technologie aufgeladen werden können. Das musst du über das Projekt wissen.

ABB gibt dem Sportwagenbauer Porsche Starthilfe in Japan. Der Schweizer Industriekonzern wird seine Hochleistungsladegeräte in Porsche-Zentren und öffentlichen Einrichtungen in ganz Japan installieren.

Damit solle ein Schnelladenetz für Porsches Elektrofahrzeuge geschaffen werden, teilte ABB am Freitag mit. Die erste Station soll Mitte 2020 in Betrieb gehen.

Zudem bündeln beide Unternehmen ihre Kräfte, um eine neue Generation von Ladegeräten zu entwickeln. Diese sollen auf eine Leistung von …

Artikel lesen
Link zum Artikel