DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Es ist Abstimmung und das SRF so.<br data-editable="remove">
Es ist Abstimmung und das SRF so.
Bild: screenshot SRF

Es läuft die wichtigste Abstimmung des Jahres und das SRF zeigt DELFINE #Delfingate

28.02.2016, 14:5928.02.2016, 16:32

Die Durchsetzungsinitiative dominiert seit Wochen in der Schweiz. Jetzt endlich ist Abstimmungstag und alle warten gespannt auf die Hochrechnungen und Resultate. 

Das SRF scheint nach der ersten Hochrechnung, die 59 Prozent Ablehnung und 41 Prozent Zustimmung prophezeit, ziemlich entspannt zu sein. Um 14.30 Uhr unterbricht das Staatsfernsehen seine Berichterstattung über die vier Abstimmungen und zeigt einen halbstündigen Film über... Delfine. Dies bis 15 Uhr, dann gibts neue Resultate zu den Abstimmungen. Allerdings nur für kurze Zeit. Um 15.10 Uhr widmet sich das SRF wieder den Delfinen und zeigt den zweiten Teil des Dok-Films. 

Die Bilder auf SRF entspannen<br data-editable="remove">
Die Bilder auf SRF entspannen
Bild: screenshot srf

Der Film heisst «Delfine hautnah – Dreamtimes». Der Internet-Community bleibt das nicht verborgen. Das sind die besten Tweets dazu. (feb)

Was hälst du davon, dass SRF seine Berichterstattung mit einem Dok-Film über Delfine unterbricht?
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

«Das wurde so noch nie gefilmt» – hier greifen Schweizer Wölfe eine Kuhherde an

Neue Aufnahmen zeigen, dass Wölfe in der Schweiz auch grosse Kühe attackieren. In Graubünden wollen sie derweil den Wolf auch präventiv ins Visier nehmen können.

Solche Aufnahmen aus der Schweiz hat es noch nie gegeben. Das RTS zeigte gestern Abend Bilder aus dem Waadtländer Jura, wo letztes Jahr ein Rudel Wölfe eine Kuhherde attackierte. Zu Gast im Studio war Biologe Jean-Marc Landry, von dessen Stiftung die Aufnahmen stammen. «Ich glaube, das wurde so noch nie gefilmt», sagte der Wolf-Spezialist, der auch «Monsieur Loup» genannt wird.

Zu sehen ist, wie ein Wolfsrudel im Marchairuz eine Kuhherde attackiert. Im laufenden Jahr habe es bereits vierzehn …

Artikel lesen
Link zum Artikel