Schweiz
Gesellschaft & Politik

Umweltverantwortungsinitiative zustande gekommen

Umweltverantwortungsinitiative zustande gekommen

23.03.2023, 10:58
Mehr «Schweiz»

Die Volksinitiative «für eine verantwortungsvolle Wirtschaft innerhalb der planetaren Grenzen (Umweltverantwortungsinitiative)» ist zustande gekommen. Die Prüfung der von den Jungen Grünen eingereichten Listen ergab 105'940 gültige Unterschriften, wie die Bundeskanzlei am Donnerstag mitteilte.

Personen der Jungen Gruene Schweiz reichen die Umweltverantwortungsinitiative ein, am Dienstag, 21. Februar 2023, in Bern. Diese Initiative fordert, die planetaren Grenzen als Rahmen unserer Wirtschaf ...
Personen der Jungen Gruene Schweiz reichen die Umweltverantwortungsinitiative ein, am Dienstag, 21. Februar 2023, in Bern.Bild: keystone

Damit sind die Vorgaben für das Zustandekommen erfüllt. Eingereicht hatte die Jungpartei die Initiative mit 106'320 Unterschriften am 21. Februar. Lanciert wurde das Volksbegehren im August 2021.

Die Initiative fordert einen Verfassungsartikel, wonach der Umweltschutz neu an erster Stelle steht. Zudem soll die Umweltbelastung der Schweiz innerhalb von zehn Jahren so reduziert werden, dass die Belastbarkeitsgrenzen des Planeten eingehalten werden.

Lebensgrundlagen erhalten

Der Initiativtext der Umweltverantwortungsinitiative gibt die genaue Umsetzung nicht explizit vor. Die Schweiz soll so produzieren und importieren, dass die Lebensgrundlagen der Bevölkerung langfristig erhalten bleiben. Das Geld und die Technologien für einen Wandel seien längst da, macht das Initiativkomitee geltend.

Die Initiative reiht sich ein in die Bemühungen um einen Ausstieg aus den fossilen Energien wie Erdöl, Erdgas und Kohle. Unterstützt wird sie unter anderem von Parlamentarierinnen und Parlamentariern der SP und der Grünen Partei sowie von Greenpeace und der Juso Schweiz. (saw/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
9 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
9
Kantonspolizei verhaftet mehrere Personen bei Grosseinsatz in Altstetten (ZH)
Am frühen Donnerstagnachmittag ist in Altstetten ein Polizeieinsatz mit schwer bewaffnete Polizisten im Gange. Laut der Kantonspolizei Zürich kam es zu mehreren Verhaftungen.

Ein Reporter von Züritoday beobachtete den Einsatz am Donnerstagnachmittag in Altstetten. Auf einem Video sind mehrere Streifenwagen der Stadtpolizei Zürich und bewaffnete Polizisten an der Rautistrasse zu sehen.

Zur Story