DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ukrainischer Präsident Poroschenko auf Kurzbesuch in der Schweiz



Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat am Dienstag während eines Kurzbesuchs in der Schweiz Gespräche beim Internationalen Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) in Genf geführt. Offizielle Treffen mit Mitgliedern des Bundesrats waren keine vorgesehen.

Poroschenko führte gegen Mittag seine Gespräche in Genf, wie eine IKRK-Sprecherin auf Anfrage bestätigte. Nähere Angaben zum Inhalt des Treffens und zu Poroschenkos Gesprächspartnern konnte sie nicht machen.

Bei der ukrainischen Botschaft in Bern hiess es auf Anfrage, der Präsident weile für einen halben Tag in der Westschweiz, wo er neben dem IKRK auch das Internationale Olympische Komitee (IOK) in Lausanne auf dem Programm stehe. Anschliessend reise Poroschenko noch am Dienstag nach Frankreich weiter. Dort ist gemäss der italienischen Nachrichtenagentur ANSA ein offizieller Besuch mit einem Treffen mit Präsident François Hollande vorgesehen. (whr/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Parmelin trifft japanischen Premierminister Yoshihide Suga

Bundespräsident Guy Parmelin hat in Tokio den japanischen Premierminister Yoshihide Suga getroffen. Suga sei bereit, Möglichkeiten zur Verbesserung des aktuellen Freihandelsabkommens auszuloten, sagte Parmelin am Samstagmorgen in einer Video-Schaltung.

Die Volkswirtschaften der beiden Länder seien stark miteinander verbunden. Es war das erste offizielle Treffen Parmelins anlässlich seines Aufenthalts in Japan. Die am Freitag geplanten Treffen mit Japans Kaiser Naruhito und Aussenminister …

Artikel lesen
Link zum Artikel