Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Flugzeug lässt über der Schweiz 20 Tonnen Kerosin ab (aber das kommt offenbar schon mal vor)



Bild

Eine Boeing 767-300ER von «Condor».
bild: condor

Eine Boeing 763 der Gesellschaft Condor hat am Donnerstag über der Schweiz Kerosin abgelassen. Das Flugzeug musste nach einer Meldung der Fluggesellschaft den Flug von Frankfurt nach Kapstadt abbrechen und nach Deutschland zurückkehren.

Das Kerosin wurde zwischen dem Kanton Glarus und dem Mittelgebirge Spessart kurz vor Frankfurt (D) abgelassen, wie die Flugverkehrsaufsicht Skyguide am Freitag mitteilte. Die Flughöhe betrug 10'333 Meter. Nachdem die Maschine das vorgeschriebene Landegewicht erreicht hatte, konnte sie sicher in Frankfurt aufsetzen.

Das Ablassen von Kerosin kommt im Flugverkehr immer wieder vor. Erst am Ostersonntag warf ein Flugzeug zwischen den italienischen Alpen und dem Schweizer Jura 70 Tonnen Kerosin ab. Diese Operationen sind an strenge Richtlinien gebunden, um eine Gefährdung für das Flugzeug und Auswirkungen auf die Umwelt zu vermeiden. Die Aufsicht über die Einhaltung dieser Vorschriften liegt beim Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL).

Update: Verseucht das Kerosin die Erde? Laut Wikipedia nicht: «[Der Treibstoff wird] zu feinen Tröpfchen von etwa einem Viertel Millimeter zerstäubt. Die meisten davon verdampfen in der Luft, nur etwa acht Prozent erreichen den Erdboden, wiederum verteilt auf eine sehr grosse Fläche.»

Update II (Input von User 7immi): In der Schweiz gibt es laut Bundesamt für für Zivilluftfahrt pro Jahr fünf Fälle. (Quelle PDF)

(sda)

Das könnte dich auch interessieren:

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

95
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

141
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

46
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

46
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

219
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

95
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

141
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

46
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

46
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

219
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

27
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
27Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • John Smith (2) 29.04.2016 20:45
    Highlight Highlight Die Experten haben natürlich keine Ahnung. Nur der gemeine Leserbriefschreiber kommt draus. Und natürlich der Watson-Journalist. Und zwar immer und überall! (Und ja, der Titel ist ... naja, Watson halt. Ich hatte mal gehofft, das werde ein seriöses Medium. Aber irren ist menschlich.)
    • Philipp Dahm 29.04.2016 21:52
      Highlight Highlight Wohl Experte, was?
    • goschi 29.04.2016 21:58
      Highlight Highlight Philipp Dahm
      Bist du gereizt oder nervt dich der User wirklich so?
    • Philipp Dahm 29.04.2016 22:09
      Highlight Highlight Schon gut, ich sage nichts mehr.
    Weitere Antworten anzeigen
  • goschi 29.04.2016 19:29
    Highlight Highlight Wer sind "Sie" und wieso muss dies derart provokant in den Titel?


    Nichts aus dem Artikel zur BBC-Doku gelernt, wo auch ein unsinnigerweise ein derart plakativ-populistischer Titel verwendet wurde?


    *Kopfschüttel*
    • Philipp Dahm 29.04.2016 20:21
      Highlight Highlight Sagen sie, die Experten. Ich denke, für Herrn und Frau Schweizer ist es relativ neu, dass laufend Kerosin abgelassen wird.

      Und welche BBC Doku meinst du, aus der nichts gelernt wurde?

      (Bist du gereizt oder nervt dich der Titel wirklich so?)
    • philosophund 29.04.2016 20:27
      Highlight Highlight Jah..die “sie“ sagen noch viel und der Normalsterbliche nickt. :-)
    • goschi 29.04.2016 20:28
      Highlight Highlight Mich nerven solche Titel extrem, weil das das mediale Bodensatz-Niveau ist.

      Wenn Ihr sowas verteidigt, ist das leider ein sehr schlechtes Zeichen und für mich ein Warnsignal.

      Und betreffend BBC-Doku:
      http://www.watson.ch/!113666583
      Die dortige Titelwahl wurde zu Recht sofort kritisiert und trotzdem lange bewusst aufrecht erhalten, gleiches Syndrom.
    Weitere Antworten anzeigen

Sattelschlepper knickt Bahnschranke

Ein 57-jähriger Chauffeur eines Sattelschleppers hat am Montag in Näfels im Glarnerland eine Bahnschranke abgerissen und ein Auto beschädigt.

Wie die Glarner Kantonspolizei am Dienstag berichtete, schlug der Chauffeur den falschen Weg ein und fuhr deshalb rückwärts. Dabei riss das Gefährt eine Bahnschranke ab, die sich kurz zuvor gesenkt hatte. Zudem touchierte der Sattelschlepper einen Personenwagen.

Personen wurden laut Polizeiangaben nicht verletzt. An der Bahnschranke und an den Fahrzeugen sei …

Artikel lesen
Link zum Artikel