wechselnd bewölkt
DE | FR
Schweiz
People-News

Christa Rigozzi verkündet Insta-Auszeit – jetzt ist klar warum

People-News

Christa Rigozzi verkündet Insta-Auszeit – jetzt ist klar, warum

10.01.2024, 14:1910.01.2024, 17:41
Mehr «Schweiz»

In einem Video auf Instagram verkündete Christa Rigozzi am Dienstagabend, dass «etwas Schlimmes» passiert sei. Aufgrund des Ereignisses müsse sie eine Auszeit nehmen, um «alles zu verarbeiten und zu verdauen». Was genau passiert war, erzählte die Moderatorin und Ex-Schönheitskönigin nicht. Lediglich der Hinweis «irgendwann werde ich es euch sagen» war auf Instagram zu lesen.

Ihre Fan-Gemeinde war in Aufruhr und besorgt – auch wenn Rigozzi betonte, dass es ihr und ihrer Familie gut gehe. «Viel Kraft Euch Vieren!» Unter dem Post waren aber auch genervte Kommentare zu lesen, wie: «Ich kann das so nicht ernst nehmen, entweder man sagt alles oder gar nichts.»

Offenbar ein Einbruch

Während sich Rigozzi bislang nicht geäussert hat, was denn nun vorgefallen sei, erzählte jemand aus dem Umfeld der Familie gegenüber dem Tessiner Newsportal tio.ch: In Rigozzis Haus in Monte Carasso wurde eingebrochen.

Der Einbruch geschah um die Weihnachtszeit herum – während Christa Rigozzi, Ehemann Giovanni Marchese und die beiden gemeinsamen Kinder in den Skiferien in Zermatt weilten. Ob etwas gestohlen wurde, ist nicht bekannt. (yam)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
73 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Jo B
10.01.2024 14:51registriert Dezember 2016
Nun. Ein Einbruch ist nichts Schönes. Aber vielleicht sollten sich gewisse Menschen (nicht nur Celebrities und Influencer) sich überlegen, was sie wann posten. Wenn ich mich auf Einbrüche spezialisiert hätte (was ich nicht habe), dann würde ich erstmal schauen, wer, wann, wo seine "happy & beautyful life"-Bildli veröffentlicht. Das ist quasi eine Einladung...
2952
Melden
Zum Kommentar
avatar
Geröllhaldenprofi
10.01.2024 14:45registriert September 2020
Was für eine Drama Queen! Hauptsache wieder in den Schlagzeilen. Wenn man behauptet, dass etwas schlimmes passiert ist, aber nicht sagt was, erhöht das den PR Effekt natürlich massiv.
26310
Melden
Zum Kommentar
avatar
Soelevan
10.01.2024 14:26registriert Juni 2018
🤷🏻‍♂️
Christa Rigozzi verkündet Insta-Auszeit – jetzt ist klar warum\n🤷🏻‍♂️
2325
Melden
Zum Kommentar
73
18-Jähriger rast mit 121 km/h durch Dorf

Die Kantonspolizei Thurgau hat einen 18-jährigen Raser aus dem Verkehr gezogen. Er lenkte sein Fahrzeug mit 121 km/h durch Scherzingen in Thurgau. Erlaubt waren 50 km/h.

Zur Story