bedeckt, etwas Schnee
DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Schweiz
Solothurn

SBB: Zugstrecke zwischen Solothurn und Burgdorf BE unterbrochen

Zugstrecke zwischen Solothurn und Burgdorf BE unterbrochen

24.04.2021, 19:48

Wegen der Entgleisung eines Schienentraktors einer Stahlverarbeitungsfirma ist die Bahnlinie zwischen Solothurn und Burgdorf BE am Samstagnachmittag laut der BLS für mehrere Stunden unterbrochen worden. Verletzt wurde niemand.

Nach dem Zwischenfall sei ein Hilfswagen zum Einsatz gekommen und habe geholfen, den Traktor wieder auf die Geleise zu stellen, sagte eine Mitarbeiterin der BLS auf Anfrage der Nachrichtenagentur Keystone-SDA. Deshalb sei es zum Unterbruch auf der Bahnstrecke zwischen Solothurn und Wiler BE gekommen.

Alle Züge auf der Strecke fielen aus. Es verkehrten Busse. Die Störung sollte im Verlauf des Abends behoben werden. (viw/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Wer sagt, im ÖV sei es langweilig, der lügt! 27 Bilder als Beweis

1 / 22
Wer sagt, im ÖV sei es langweilig, der lügt! 27 Bilder als Beweis
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

SBB-CEO Vincent Ducrot über die Digitalisierung

Video: watson

Das könnte dich auch noch interessieren:

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Wir haben eine KI das Bundesratsfoto zeichnen lassen – und haben Fragen
Wieso steht da eine Wurst vor dem Feuer? Nun, wir haben eine Künstliche Intelligenz um Hilfe für das neue Bundesratsfoto gebeten. Die Resultate: durchaus vielversprechend. Und ebenso verwirrend.

Ende Jahr ist es jeweils so weit: Der Bundesrat veröffentlicht sein offizielles Foto für das nächste Jahr. 2022 sah es so aus:

Zur Story