DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
National Councillor Daniel Jositsch (L) of Social Democratic Party (SPS), who was elected as Councilor of State, is congratulated by fellow party member Daniel Frei in Zurich, Switzerland October 18, 2015. The anti-immigration Swiss People's Party (SVP) won the biggest share of the vote in Sunday's national parliamentary elections, initial projections showed, keeping pressure on Bern to introduce quotas on people moving from the European Union. REUTERS/Arnd Wiegmann

Strahlender frischgewählter Zürcher SP-Ständerat Daniel Jositsch: Der Rechtsprofessor fordert, dass die SP versucht, nach rechts zu wachsen. 
Bild: ARND WIEGMANN/REUTERS

Die rechten SPler wollen sich besser organisieren: Jositsch & Co. planen Plattform für «Sozialliberale»



Der frischgewählte Zürcher SP-Ständerat Daniel Jositsch lässt seinen Worten Taten folgen: Nachdem er seine Partei als zu linkslastig kritisiert hatte, plant der Rechtsprofessor nun zusammen mit Mitstreitern die Gründung einer Plattform. Das sagte Jositsch gegenüber der «Neuen Zürcher Zeitung» vom Freitag.

Es habe schon früher einmal eine solche Gruppierung gegeben, sie sei jedoch eingeschlafen, gab Jositsch der NZZ weiter zu Protokoll. Die Plattform soll zu einem regelmässigen Austausch zu Themen der politischen Aktualität führen. 

Jositschs Mitstreiterinnen sind laut NZZ etwa zwei Politikerinnen vom rechten Rand der SP:

Nationalrätin Chantal Galladé

Chantal Gallade (SP-ZH) spricht waehrend einer Debatte im Nationalrat, am Dienstag, 5. Mai 2015, waehrend der Sondersession im Nationalrat in Bern. (KEYSTONE/Peter Klaunzer)

Bild: KEYSTONE

und

Ständerätin Pascale Bruderer

ZUM SDA-VORAUSBERICHT ZU DEN EIDGENOESSISCHEN WAHLEN IM KANTON AARGAU STELLEN WIR IHNEN AM SONNTAG, 28. JUNI 2015, FOLGENDES ARCHIVBILD ZUR VERFUEGUNG - Die SP Staenderaetinnen Anita Fetz, BS, Pascale Bruderer, AG, und Geraldine Savary, VD, verfolgen ein Votum zur Debatte um die Initiative, welche die Abtreibung aus dem Katalog der obligatorischen Krankenversicherung nehmen will, am Montag, 9. September 2013 am ersten Tag der Herbstsession der Eidgenoessischen Raete im Staenderat in Bern. (KEYSTONE/Alessandro della Valle)

Bild: KEYSTONE

Nach den Wahlen kamen innerhalb der Sozialdemokraten Diskussionen um die Ausrichtung der Partei auf. Auslöser war unter anderem Jositschs eher überraschender Durchmarsch bei der Ständeratswahl im Kanton Zürich im ersten Wahlgang. «Wir müssen rechts wachsen», sagte Jositsch, der keine Berührungsängste mit der Mitte kennt, in einem Interview mit der «Sonntags-Zeitung». Auch der Zürcher SP-Regierungsrat Mario Fehr forderte, es müsse in der SP Platz geben für Sozialliberale.

Bei den kampfstarken Gewerkschaftsvertretern in der SP dürften die Bemühungen von Jositsch und Konsorten nicht gut ankommen. (trs)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Eklat am G-20-Prozess in Zürich: Beschuldigte verlassen den Gerichtssaal

Eine Gerichtsverhandlung soll über Schuld oder Unschuld entscheiden. Ab wann ist ein Gericht voreingenommen? Diese Frage stellt sich nun nach einer Datenpanne am Zürcher Bezirksgericht.

Es war am 7. Juli 2017, frühmorgens gegen 06 Uhr: Eine Gruppe von etwa 200 Personen marschierte vom Hamburger Volkspark in Richtung Innenstadt. Sie demonstrierten gegen den G-20-Gipfel – schwarz gekleidet, teils vermummt und teils bewaffnet.

Wenige Minuten später eskaliert die Situation. Die Bilder von wüsten Strassenschlachten zwischen Polizeibeamten und Gewalttätern gehen um die Welt. Es kommt zu Massenverhaftungen. Auch zwei Männer und eine Frau aus der Schweiz werden festgenommen. Wir …

Artikel lesen
Link zum Artikel