Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Walliser Polizei nimmt Mann fest, der sich zuhause angeblich mit Sprengstoff verschanzt hat



Die Walliser Polizei hat am Montag einen Mann festgenommen, der sich seit Sonntagmorgen in einem Haus im Brignon in der Gemeinde Nendaz VS verschanzt hatte. Der Mann hatte zuvor mit Sprengstoff gedroht.

Grosses Polizeiaufgebot an der Anti-WEF-Demonstration

Polizisten stürmten das Haus im Wallis (Symbolbild).
Bild: KEYSTONE

Die Polizei konnte am Montagmorgen das Haus stürmen und den Mann festnehmen, wie Jean-Marie Bornet, Mediensprecher der Walliser Polizei, am Montag der Nachrichtenagentur SDA sagte. Dabei wurde niemand verletzt.

Der Mann hatte sich seit Sonntagmorgen in seinem Haus verschanzt und sich nicht kooperativ gezeigt. Er stellte zudem chemische Produkte auf einen Fenstersims, um den Eindruck zu machen, dass er Sprengstoff besitze.

Bereits in der Nacht konnte die Polizei diese Produkte unschädlich machen. Die Polizei evakuierte als Vorsichtsmassnahme die Bewohner der Häuser in der Nachbarschaft. Das Motiv des Mannes blieb bis Montagmorgen unklar.

(sda)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Rauszeit

8 Wanderungen, die im Herbst besonders schön sind

Bevor sich unser Leben wieder hauptsächlich drinnen vor dem Fernseher abspielt, sollten wir unseren Sonnen-Vitamin-D-Tank noch etwas auffüllen. Ausser gutes Klima erwarten dich im Herbst beim Wandern: feini Marroni, farbenfrohe Wälder, ein letztes Picknick im Freien – und jede Menge Augenschmaus. Ja, du hast mich richtig verstanden: Marroni! Ganz viele Marroni. Die schmecken sogar besser als beim Toni! Haha. Das sollte eigentlich selbst den grössten Wandermuffel überzeugen.

So, und jetzt lasst …

Artikel lesen
Link zum Artikel