DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Eisige Nacht in der Schweiz: Temperaturen unter dem Gefrierpunkt führen zu Bodenfrost

11.10.2021, 06:4711.10.2021, 07:34

Nach einer klaren Nacht sind in weiten Teilen der Schweiz erstmals in diesem Herbst die Temperaturen unter den Gefrierpunkt gesunken. Wie MeteoNews am frühen Montagmorgen mitteilte, gab es verbreitet Bodenfrost, stellenweise sogar Luftfrost.

Kälter sei es zum Beispiel in Zürich-Kloten letztmals Ende April gewesen, schreibt SRF Meteo auf Twitter. Und in Bern muss man bis Anfang Mai zurückgehen, um ähnlich tiefe Temperaturen zu finden.

In Samedan GR fiel das Thermometer am frühen Montagmorgen bis auf -7.3 Grad Celsius. In La Brévine im Neuenburger Jura war es -7.0 Grad kalt und in Welschenrohr SO -2.3 Grad. In Ebnat-Kappel SG wurden -2.0 Grad gemessen, während es in Thun -0.6 Grad und in Zürich -0.3 Grad waren. (meg/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Menschen, denen das schlechte Wetter egal ist

1 / 17
Menschen, denen das schlechte Wetter egal ist
quelle: imgur
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Das ultimative watson-Sommerhit-Album 2021 mit Maddy & Dave

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Vulvas in «grösser, kleiner, enger, straffer» – Intimchirurg erzählt uns von seiner Arbeit

Ein Intimchirurg macht ästhetische und rekonstruktive Eingriffe im Bereich der Genitalien. Solche Operationen werden immer beliebter, vor allem bei Frauen. Grund dafür sind die realitätsfernen Social-Media-Idole, zu denen bereits junge Mädchen hochschauen.

Dr. Med. Christian Köhler ist leitender Arzt in der Schönheitschirurgie «Prevention Center» in Zürich. Täglich operiert er Frauen im Alter ab 16 Jahren. Ich stattete Herr Köhler einen Besuch ab und konfrontierte Ihn mit teilweise sehr …

Artikel lesen
Link zum Artikel