Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Migros Ostschweiz verkauft 12 Chickerias – Restaurants werden zu Burger Kings oder Popeyes

Die Migros Ostschweiz übergibt 12 ihrer 15 Chickeria-Restaurants in neue Hände: Die BKTL-Gruppe, eine Franchise-Nehmerin von Burger King, übernimmt die Filialen und wird alle 280 Mitarbeitenden weiterbeschäftigen.



chickeria

12 Ostschweizer Chickerias werden schrittweise in Burger Kings oder Popeyes umgewandelt. Bild: chickeria.ch

Im Sommer 2019 hatte die Migros Ostschweiz kommuniziert, sich künftig verstärkt auf das Kerngeschäft mit Supermarkt, Fachmarkt, Migros-Gastronomie und Klubschulen zu konzentrieren und für Chickeria einen neuen Eigentümer zu suchen. Wie es nun am Montag in einer Mitteilung der Migros Ostschweiz heisst, konnte ein grosser Teil des Verkaufsprozesses für die Restaurants nun abgeschlossen werden: Die BKTL-Gruppe, ein Schweizer Unternehmen und Franchisenehmerin von Burger King, übernimmt per 1. April 2020 12 der insgesamt 15 Chickeria-Filialen.

Popeyes kommt als neue Marke in die Schweiz

Die neue Eigentümerin wird die Restaurants vorerst als Chickerias weiterbetreiben und schrittweise in Filialen von Burger King und Popeyes umwandeln, heisst es weiter. Alle Mitarbeitenden der 12 Standorte werden von der BKTL-Gruppe weiterbeschäftigt. Diese 12 Standorte sind betroffen:

Für drei Standorte werden noch Lösungen gesucht

Für die Standorte Winterthur Obertor, St.Gallen Bahnhof und Zürich Langstrasse werden weiterhin Käufer gesucht. Bis zum Zeitpunkt des Verkaufs betreibt die Migros Ostschweiz diese Chickeria-Restaurants weiter. Es sei wichtig, auch für die Mitarbeitenden dieser drei Standorte eine gute Lösung zu finden, lässt sich Peter Diethelm, Geschäftsleiter der Migros Ostschweiz in der Medienmitteilung zitieren. (pd/az)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Nicht mehr anzeigen

Das wird bei der Migros günstiger

Wenn Verkäufer mit uns ehrlich wären...

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

32
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
32Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • 's all good, man! 02.03.2020 21:26
    Highlight Highlight Wir brauchen endlich «Nando's» in der Schweiz!
  • Nelson Muntz 02.03.2020 20:59
    Highlight Highlight Schade....

    Popeyes ist ein billigster Abklatsch von Southern Fried Chicken.
  • Guaranĺ 02.03.2020 19:54
    Highlight Highlight Was mrint ihr...?
    Haben sie Unterbilanz gemacht...?
    Frage mich was so ein Laden an Gewinn einbringt...
  • mrmikech 02.03.2020 17:17
    Highlight Highlight Migros scheint wirklich geld zu brauchen wann sogar erfolgreiche konzepte verkauft werden.
  • Auric 02.03.2020 17:06
    Highlight Highlight in jeder Bauernkneipe im großen Kanton gibt es halbe Adler die frittiert werden, so wie die leckern Poulet-flügeli nur halt viel mehr und viel billiger....
    die Poulets vom Drehspiess in der Chickeria sind im vergleich dazu 👎
    • Hardy18 02.03.2020 20:52
      Highlight Highlight Da bin ich deiner Meinung.
      Da ist mir So manch bekannnter Fastfood Riese lieber, wie diese latschigen Dinger was da über die Theke geht... und zu einem Preis als hättest du den Laden gekauft.
  • Zanzibar 02.03.2020 16:50
    Highlight Highlight Schade, ich esse nur selten Fast Food, fand die Chickeria aber super. Ich hätte erwartet dass sich das Konzept in der Schweiz durchsetzen kann.
    • Raembe 02.03.2020 20:28
      Highlight Highlight Hätte es sich auch, nur die Migros war nie voll dahinter und zeigte nie Geduld.
  • H. Fröhlich 02.03.2020 16:34
    Highlight Highlight Schade um die Chickeria.

    Aber was wirklich fehlt ist die Silberkugel!
    • dä dingsbums 02.03.2020 19:59
      Highlight Highlight Es gibt noch zwei!
  • DerRaucher 02.03.2020 16:22
    Highlight Highlight Kann man irgendwo sehen ob die Filiale ein Popeye oder ein Burger King wird? War nie ein Fan von Chickeria und bald einen Burger King um die Ecke zu haben wäre schon ziemlich nice. Popeye kenne ich aber gar nicht.
    • Heb dä Latz! 02.03.2020 19:28
      Highlight Highlight Spinat?
    • Anded 02.03.2020 21:46
      Highlight Highlight Oerlikon wird sicher kein Burger King. Ausser der BK der bereits 10m daneben steht wird geschlossen. 😉
  • SörgeliVomChristophNörgeli 02.03.2020 16:02
    Highlight Highlight Schade, die Poulets in der Chickeria waren sehr gut und auch günstig. Noch mehr Burger-Läden braucht es echt nicht.
    • Vintage 02.03.2020 16:42
      Highlight Highlight Genau so wenig wie es solche Poulet Läden gibt.
    • {Besserwisser} 02.03.2020 18:10
      Highlight Highlight Günstig im Zusammenhang mit Fleisch muss nicht sein...
    • mukeleven 02.03.2020 18:25
      Highlight Highlight ein herz von mir! 😉
  • joshuabeny1999 02.03.2020 15:57
    Highlight Highlight NEEEINN. Ich dachte durch den Vekauf würde sich Chickeria weiter verbreiten in der Schweiz und nicht einfach in Burger Kings oder sonstige Läden umwandeln. Chickeria ist eines meiner Lieblings-Fastfood-Ketten und ich werde sie vermissen. Schweizer Poulet, Free-Refill Getränke und Saucen. Echt lecker und nicht so fettig wie bei KFC. Warum nur verschwindet Chickeria aus der Schweiz :-(
  • Ihre Dudeigkeit 02.03.2020 15:53
    Highlight Highlight gibts ja nicht, der einzige lokale 'fastfood' Anbieter macht dicht. Und ich war mit meiner Familie sehr gerne und regelmässig dort... auch Ambiente war echt toll - in einen Burgerking oder was immer auch immer aus US kommt werden wir eher nicht gehen... nicht zu vergleichen.
  • Dan Rifter 02.03.2020 15:37
    Highlight Highlight Da freu ich mich doch auf den BK im Untertor in Winti - nach dem Big King noch ein McFlurry zum Dessert im McDo direkt nebenan.

    #HealthyLiving
    • DerRaucher 02.03.2020 16:24
      Highlight Highlight Geht mir auch so. Das sind eir wohl aber in der Minderheit 😂
    • Vintage 02.03.2020 16:43
      Highlight Highlight Nein, ihr seid in der Mehrheit.
  • dop_forever 02.03.2020 15:17
    Highlight Highlight Sehr, sehr schade. Einziger Fastfoodladen ausser Döner, den ich besucht habe. Immer frische Sachen. Leckere Sandwiches mit richtigen Pouletscheiben, die nicht vor fett triefen. Und vor allem die saftigsten Chicken Nuggets!
  • H. Fröhlich 02.03.2020 15:09
    Highlight Highlight "Für den Standort Zürich Langstrasse werden weiterhin Käufer gesucht. - Kein Wunder bei der exorbitant überrissenen Miete die dort bezahlt wird. Dazu noch Obergeschoss das permanent leer steht. Wie konnte das Management der Cickeria auch nur so ein Vertrag abschliessen...?
  • Natürlich 02.03.2020 14:44
    Highlight Highlight Sehr, sehr, sehr schade!
    Bin aus Luzern und war vor kurzem ein paar Mal beruflich in Oerlikon unterwegs.
    Fand das Konzept super, gibts sonst nirgends, in Restaurants dauert es meistens sehr lange wenn du knuspriges Poulet haben möchtest.
    Verstehe es ehrlich gesagt nicht, die Läden schienen gut zu laufen.
    Und als ich vor kurzem auf der Homepage war, habe ich mich bereits ein wenig gefreut, da steht nämlich was von Ausbau...
    Benutzer Bild
  • Steven86 02.03.2020 14:33
    Highlight Highlight Echt schade! Die Migros hatte ein sehr gutes sympathisches Konzept. Popeyes sieht nach einem KFC abklatsch aus. Poulet mit cm dicken Krusten im Fett Frittiert. Waaa nicht meins.
  • Hans Jürg 02.03.2020 14:18
    Highlight Highlight Ich zumindest habe noch nie im Leben von Popeys gehört. Also bin ich mal auf Recherchetour im Internet gegangen:

    Popeyes Chicken & Biscuits, oft auch nur Popeyes genannt, ist eine Schnellrestaurantkette, die überwiegend Geflügelprodukte, Spezialitäten der Cajun-Küche und amerikanische Biscuits anbietet.

    Eigentlich erwarte ich ja von einem Artikel, dass mir solche Infos mitgeliefert werden...
    • SörgeliVomChristophNörgeli 02.03.2020 16:21
      Highlight Highlight Das wird dann wohl die "Poulet-Version" von "Pizza Hut" sein: Möglichst viel Teig und Pande, dafür kaum geniessbar.
    • Walter Sahli 02.03.2020 18:41
      Highlight Highlight Besonders wenn der Name so irreführend ist und einem vermuten lässt, dass es da Spinat gibt!!11!1!!
  • Zauggovia 02.03.2020 14:16
    Highlight Highlight Schade. Wenn schon Trash Food, dann lieber Chickeria als Burger King oder McDonalds.
  • Irum 02.03.2020 14:10
    Highlight Highlight Mit Popeyes soll also ein weiteres Mal probiert werden, eine US-Marke in der Schweiz zu etablieren. Das hat ja schon bei KFC und Dunkin Donuts hervorragend geklappt. Ich freu mich schon auf Pouletsticks für 9 Franken....

    Wann merkt man eigentlich, dass Fastfoodketten nicht nur wegen des Namens automatisch laufen? Mal bei Pizza-Hut nachfragen, wie das so abgelaufen ist...

    Schade, ich hab die Chickeria gemocht. Ämel sicher viel mehr als BK....
    • MrKuzu 02.03.2020 23:01
      Highlight Highlight KFC und Dunkin Donuts expandieren ja weiter ich weiss nicht was du hast? Bei DD wird die nächste Filiale ziemlich sicver in Genf sein. Und es ist nur eine Frage der Zeit bis Pizza Hut seinen Comeback gibt denn mit Telepizza wurde eine Allianz gegründet und es hiess dass bis 2022 alle Telepizza Filialen in der Schweiz zu Pizza Hut werden! Noch Fragen?

10 Tage Sommerferien in der Schweiz – hier kommt der fixfertige Urlaubsplan Vol. 3

Nach den Ferienvorschlägen für den Jura und die Innerschweiz entdecken wir heute ein eher unbekanntes Gebiet: im und um das Zürcher Oberland. Ideal auch mit Kindern. Viel Spass!

Auch wenn die Grenzen doch noch öffnen: Ferien in der Schweiz dürfte für viele die Realität bedeuten. Damit wir nicht alle an den bekannten Hotspots die schönsten Tage im Jahr verbringen müssen, zeigen wir euch hier einige Vorschläge. Nach der Entdeckung des Juras und der Innerschweiz zieht es uns in der dritten Folge etwas nordöstlicher: von Winterthur via Tösstal ins Zürcher Oberland bis Rapperswil.

Warum? Der Autor kommt aus der Gegend. Eine Arbeitskollegin aus dem Aargau meinte kürzlich zu …

Artikel lesen
Link zum Artikel