Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Zwei Dealer in Zürich in flagranti erwischt



ARCHIV -- ZUR VEROEFFENTLICHUNG DES DROGEN REPORT 2018 DURCH DIE UNO AM DIENSTAG, 26. JUNI 2018, STELLEN WIR IHNEN FOLGENDES BILDMATERIAL ZUR VERFUEGUNG -- Des policiers de la Police municipale de la ville de Lausanne, amenent au poste de police un individu apres un controle, lors d'une operation de lutte contre le deal de rue ce vendredi 1 juin 2018 sur la passerelle du Flon a Lausanne. (KEYSTONE/Jean-Christophe Bott)

Bild: KEYSTONE

Am Montagabend haben Fahnder der Stadtpolizei Zürich zwei Männer beim Handel von Kokain erwischt. Beide wurden sofort festgenommen.

Zwei Männer sind am Montagabend auf frischer Tat ertappt worden, als sie in der Nähe der Tramendschlaufe Heerenschürli im Kreis 12 ein verdächtiges Paket austauschten. Zivile Fahnder der Stadtpolizei Zürich haben die Übergabe beobachtet und eingegriffen, heisst es in der offiziellen Medienmitteilung.

Die Beamten konnten beim 26-Jährigen rund 520 Gramm Kokain und über 5500 Franken sicherstellen. Der andere Mann, ein 45-Jähriger, trug über 24'000 Franken auf sich. Die beiden mutmasslichen Betäubungsmittelhändler wurden festgenommen und der Staatsanwaltschaft übergeben. (bzbasel/sho)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Aktuelle Polizeibilder: Lagergebäude durch Brand beschädigt

Nico sucht an der Gartenmesse nach dem falschen Kraut

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

2 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2

Mit 235 km/h auf A1 im Aargau erwischt – zwei Rasern droht Gefängnis und Landesverweis

Zwei Junglenker sollen nach einem mutmasslichen Raserrennen auf der Autobahn A1 im Ostaargau und weiteren Tempo-Exzessen zu teilbedingten Freiheitsstrafen verurteilt werden. Die Staatsanwaltschaft Baden fordert für den Serben und den Kosovaren zudem eine fakultative Landesverweisung.

Der 19-jährige Serbe und der 21-jährige Kosovar aus dem Kanton Zürich waren in der Nacht auf Samstag, 11. April, auf der A1 bei Spreitenbach AG mit massiv übersetzter Geschwindigkeit geblitzt worden.

Die beiden …

Artikel lesen
Link zum Artikel