Snowboard
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Das Gold ist in der SChweiz

Podladtchikov zurück in der Schweiz – und heute Abend als DJ unterwegs 

Mit Iouri Podladtchikov ist der erste Schweizer Olympiasieger zurück in der Heimat. Heute Morgen landete der Halfpipe-König in Zürich-Kloten. 



Die Verantwortlichen haben die Ankunft absichtlich nicht publik gemacht, da ansonsten ein Chaos erwartet worden wäre. Rund um die Ankunftshalle sind die Platzverhältnisse aktuell aufgrund einer Baustelle eingeschränkt. 

Beim Medienempfang sagte der 25-jährige Sportler: «Jetzt im Moment brauche ich das: Meine Kollegen umarmen und ihnen die Goldmedaille näher bringen. Und ihnen zeigen, was jetzt so geht».  

Video: YouTube/watson

Ausruhen kann der Zürcher sich nach der Heimkehr nicht. Am Abend ist er als DJ im Kinski an der Langstrasse gebucht. Wie der Klub auf seiner Facebook-Seite schreibt werde «iPod» seine Goldmedaille mit dabei haben. (fox/can)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Hier fährt ein junger Snowboarder um sein Leben

Das am 4. Januar bei YouTube veröffentlichte Video soll einen jungen Mann beim Snowboarden im «Herz der Pyrenäen» zeigen, also in den Bergen zwischen Frankreich und Spanien. Freunde filmen ihn aus sicherer Entfernung, als er in sehr steilem und felsigen Gelände ein Schneebrett auslöst ...

Er bezahlt seine Dummheit nicht mit dem Leben.

Und wir zitieren aus dem Ratgeber der Beratungsstelle für Unfallverhütung (BFU), der sich an Freerider richtet.

(dsc, via Mashable)

Artikel lesen
Link zum Artikel