Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Freestyle Ski

Top-3-Premiere für Berra



Im letzten Slopestyle der Weltcup-Saison hat die Schweizer Ski-Freestylerin Camillia Berra in Silvaplana erstmals einen Platz auf dem Podium erreicht.

Auf ihren spektakulären «Double Front Flip» verzichtete die 19-jährige Walliser Olympia-Finalistin bei nicht optimalen Sichtverhältnissen. Zum besten Ergebnis der Karriere genügte der beste Run gleichwohl - trotz Beschwerden im Kniebereich.

Im Tableau der Männer spielten die Schweizer mit Ausnahme von Jonas Hunziker (5.) keine Hauptrolle. Das Gros der Einheimischen, unter ihnen die beiden OS-Teilnehmer Kai Mahler und Elias Ambühl, verzichtete im letzten massgeblichen Event des Winters wegen diverser Verletzungen auf einen Start im Engadin. (si/syl)

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Bob-Weltcup in La Plagne

Rico Peter holt mit dem Zweierbob Bronze – Hefti fällt im zweiten Durchgang zurück

Eine Woche nach den enttäuschend verlaufenen Heim-Rennen in St. Moritz hat Rico Peter an der im Rahmen des Weltcups ausgetragenen Zweierbob-EM in La Plagne (Fr) Bronze geholt. Im Vierer vergab er im zweiten Durchgang eine Medaille.

Mit seinem holländischen Anschieber Janne Bror van der Zijde musste sich der Aargauer am Samstag nur dem neuen Europameister Francesco Friedrich (De) und dem Weltcup-Leader Oskars Melbardis (Lett) beugen. Der mit der Nummer 1 gestartete Peter egalisierte als Dritter …

Artikel lesen
Link zum Artikel