Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Freestyle Ski

Top-3-Premiere für Berra



Im letzten Slopestyle der Weltcup-Saison hat die Schweizer Ski-Freestylerin Camillia Berra in Silvaplana erstmals einen Platz auf dem Podium erreicht.

Auf ihren spektakulären «Double Front Flip» verzichtete die 19-jährige Walliser Olympia-Finalistin bei nicht optimalen Sichtverhältnissen. Zum besten Ergebnis der Karriere genügte der beste Run gleichwohl - trotz Beschwerden im Kniebereich.

Im Tableau der Männer spielten die Schweizer mit Ausnahme von Jonas Hunziker (5.) keine Hauptrolle. Das Gros der Einheimischen, unter ihnen die beiden OS-Teilnehmer Kai Mahler und Elias Ambühl, verzichtete im letzten massgeblichen Event des Winters wegen diverser Verletzungen auf einen Start im Engadin. (si/syl)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

In Montreal und Toronto dabei

Mirco Müller erhält von den San Jose Sharks die Freigabe für die U20-WM

Das Schweizer U20-Nationalteam von Trainer John Fust erhält an der WM in Toronto und Montreal (26. Dezember bis 5. Januar) prominente Verstärkung. NHL-Verteidiger Mirco Müller (19) hat von den San Jose Sharks wie erwartet die Freigabe für die Titelkämpfe erhalten.

Dies wurde am Rand des Vierländerturniers des Elite-Nationalteams in Arosa bekannt. Müller etablierte sich diesen Herbst gleich beim ersten Anlauf in der besten Liga der Welt. Bisher bestritt er in seiner ersten NHL-Saison 24 Partien …

Artikel lesen
Link zum Artikel