DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ein «Schweizer» übernimmt beim HSV: Sportchef Knäbel soll den Bundesliga-Dino vor dem Abstieg retten

22.03.2015, 19:4022.03.2015, 19:46
Peter Knäbel muss den erstmaligen Abstieg des HSV aus der 1. Bundesliga verhindern.
Peter Knäbel muss den erstmaligen Abstieg des HSV aus der 1. Bundesliga verhindern.Bild: EPA/DPA FILE

Der Hamburger Sportverein hat Trainer Joe Zinnbauer zwei Tage nach dem 0:1 gegen Hertha Berlin freigestellt. Per sofort übernimmt der Sportchef Peter Knäbel die Mannschaft. Nach 26 Runden liegt der HSV auf dem Relegationsplatz 16.

Der HSV-Vorstandsvorsitzende Dietmar Beiersdorfer wird mit den Worten zitiert: «Joe Zinnbauer hat sich seiner Arbeit mit grosser Leidenschaft und maximalem Engagement verschrieben. Er hat alles gegeben für den HSV. In Anbetracht der sportlichen Gesamtsituation sahen wir uns jetzt aber gezwungen eine Veränderung vorzunehmen.»

Peter Knäbel ist erst seit dem Herbst beim HSV tätig. Zuvor war er während mehrere Jahre Nachwuchschef des Schweizerischen Fussballverbands (2009 bis 2014) und des FC Basel (2003 bis 2009). «Wir sind überzeugt, dass es in dieser Situation die beste Option für uns ist», so Beiersdorfer. «Peter kennt die Mannschaft und die Umstände am besten und ist in der Lage, sofort zu handeln.» (ram)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Fellaini sichert ManU den Sieg – Burnley steht als erster Premier-League-Absteiger fest

Burnley steht trotz eines 1:0-Sieg bei Hull City als erster Absteiger aus der englischen Premier League fest. Der Aufsteiger hält sich damit nur gerade eine Saison in der obersten Liga.

Zur Story