DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Nach Gerüchten über Abgang

Yassine Chikhaoui neuer FCZ-Captain

03.07.2014, 09:0203.07.2014, 09:41
Chikhaoui in einem Testspiel für den FCZ.
Chikhaoui in einem Testspiel für den FCZ.Bild: Andreas Meier/freshfocus

Der Mittelfeldspieler des FC Zürich, Yassine Chikhaoui, wird in der Saison 2014/15 das Team als Captain anführen. Der Tunesier, bei welchem nach dem Cup-Final noch von einem Abgang gesprochen wurde, trägt bereits in der tunesischen Nationalmannschaft die Kapitäns-Binde. Vize-Captain bleibt David Da Costa.

Chikhaoui zu seiner Wahl: «Ich freue mich natürlich über diese ehrenvolle Ernennung. Ich bin mir der damit verbundenen Verantwortung bewusst und werde alles dafür tun, dass wir als Team weiterhin erfolgreich sein werden.» (qae)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Kanada als erstes Team in den WM-Viertelfinals – Lettland trotz Sieg gegen Österreich aus dem Rennen

Kanada hat sich an der WM in Tschechien als erstes Team für die Viertelfinals qualifiziert. Beim 4:3 gegen Frankreich bekundete der Schweizer Gegner vom Sonntag allerdings grosse Mühe. In der Gruppe B kann Russland die Viertelfinals ebenfalls planen. 

Zur Story