DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Beim FCZ fallen zwei Nationalspieler wohl länger aus



15.03.2015; Zuerich; Fussball Super League - FC Zuerich - FC Sion; Marco Schoenbaechler (Zuerich)  nach Chance (Andreas Meier/freshfocus)

Autsch! Marco Schönbächler fällt mit Leistenproblemen aus. Bild: Andreas Meier/freshfocus

Der FC Zürich muss vorderhand auf die verletzten Mittelfeldspieler Burim Kukeli und Marco Schönbächler verzichten. 

Während Schönbächler weiterhin an Leistenproblemen laboriert, wird Kukeli wegen einer Blessur am Knie mehrere Wochen nicht zur Verfügung stehen. Der albanische Internationale hatte im letzten Super-League-Spiel gegen Luzern (0:1) frühzeitig ausgewechselt werden müssen. (si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Analyse

Eine Liga voller Meister – die beste Super League der Geschichte ist es dennoch nicht

In der Super League spielen nur noch Schweizer Meister. Warum das Niveau dadurch zwar nicht höher ist, die Vorfreude aber gesteigert werden kann.

Der Abstieg von Vaduz und der Aufstieg von GC machen es möglich: In der Super League sind so viele Meistertitel vertreten wie noch nie. 106 Mal holten die zehn Teilnehmer der Super League in der Historie die Meistertrophäe. Neben den Top 6 in der Allzeitrangliste in Sachen Titel komplettieren vier weitere ehemalige Meister die Liga.

Sie stellen zusammen auch in der ewigen Rangliste der Super League die zehn vordersten Ränge. Auf der Suche nach Superlativen titelte der «Blick» deshalb von der …

Artikel lesen
Link zum Artikel