Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Youth Cup

Brasilianischer Sieg beim Blue-Stars-Turnier – GC schnappt FCZ im Penaltyschiessen Platz 3 weg

29.05.2014; Zuerich; Fussball 76.Blue Stars/FIFA Youth Cup Final - Atletico Paranaense - Benfica Lissabon;
Gustavo und Michael Quintanilha (Atletico) jubeln nach Spielschluss (Andy Mueller/freshfocus)

Brasilianischer Jubel am Youth Cup: Paranaense gewinnt im Final gegen Benfica Lissabon 1:0. Bild: Andy Mueller/freshfocus

Atletico Paranaense gewann als drittes brasilianisches Team nach Gremio Porto Alegre und Sao Paulo das Blue-Stars-Turnier in Zürich. Die Mannschaft aus der WM-Stadt Curitiba setzte sich im Final des traditionellen, zum 76. Mal durchgeführten Juniorenturniers gegen Benfica Lissabon mit 1:0 durch.

Der FC Zürich, der Sieger der letzten beiden Austragungen, musste sich mit Platz vier bescheiden. Die Zürcher, die den Finaleinzug gegen das in den Gruppenspielen makellose Benfica verpasst hatten, unterlagen in der Partie um Platz 3 dem Stadtrivalen GC nach Penaltyschiessen. (si/qae)



Das könnte dich auch interessieren:

Geld allein macht nicht glücklich – aber was dann, Herr Glücksforscher?

Link zum Artikel

Love-Scamming: Wie ich einer Russin (fast) auf den Leim gegangen bin

Link zum Artikel

Die Geschichte dieses Bildes steht exemplarisch für den momentanen Gender-Knorz

Link zum Artikel

Bond fährt E-Auto? (00)7 Vorschläge, wie er sich noch besser an die Generation Y anpasst

Link zum Artikel

Vegane Influencerin bekommt ihre Periode nicht mehr – jetzt zieht sie Konsequenzen

Link zum Artikel

Warum ich bete

Link zum Artikel

Die Influencer der Zukunft sind nicht menschlich – und sind jetzt schon Millionen wert

Link zum Artikel

Roger Federer ein Spielball der Strömung – das könnte zum Problem werden

Link zum Artikel

Kassieren SVP und SP eine Schlappe? 7 wichtige Punkte zu den Zürcher Wahlen

Link zum Artikel

Im 30'000-Franken-Outfit – so rückt Leroy Sané in die DFB-Elf ein

Link zum Artikel

Bye-bye Beno: Wie der ehemalige Gassen-Mönch in die völkische Szene abrutschte

Link zum Artikel

Das sind die 3 typischen Phasen eines Pyro-Vorfalls

Link zum Artikel

Wie Trump im Fall Manafort schachmatt gesetzt wurde

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Mbabu ist der beste Super-League-Spieler des Jahres – das sind die weiteren Auszeichnungen

In Luzern hat die Swiss Football League am Abend ihre Besten des Jahres 2018 ausgezeichnet. Vor dem Rückrundenstart am Wochenende gab's für diese Akteure schon etwas zu feiern:

Die Nominierten:Guillaume Hoarau, YBKevin Mbabu, YBRaphael Nuzzolo, Xamax​

Der Sieger 2017: Michael Lang, Basel

Die Nominierten:Ludovic Magnin, ZürichMarc Schneider, ThunGerardo Seoane, YB​

Der Sieger 2017: Murat Yakin, Schaffhausen

Die Nominierten:Kevin Rüegg, ZürichDjibril Sow, YBBastien Toma, Sion​

Der Sieger 2017: Dimitri …

Artikel lesen
Link zum Artikel