freundlich-1°
DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Sport kompakt
Leichtathletik

Schnell, schneller, Mujinga! Kambundji pulverisiert den Schweizer Rekord über 60 Meter

Starker Hallenauftakt

Schnell, schneller, Mujinga! Kambundji pulverisiert den Schweizer Rekord über 60 Meter

24.01.2015, 19:4525.01.2015, 16:30
Mujinga Kambundji bricht zum Auftakt der Hallensaison den Rekord über 60 Meter.
Mujinga Kambundji bricht zum Auftakt der Hallensaison den Rekord über 60 Meter.Bild: KEYSTONE

Mujinga Kambundji gelingt ein beeindruckender Start in die Hallensaison. In Magglingen stellt die Bernerin über 60 m gleich zwei Schweizer Rekorde auf.

Im August hatte sich Kambundji an der Heim-EM in Zürich mit den Rängen 4 (100 m) und 5 (200 m) in die Herzen der Fans gesprintet. Nun unterstreicht sie auch in der Halle über 60 m die gemachten Fortschritte. Im Vorlauf bleibt sie mit 7,26 Sekunden um einen Hundertstel unter der nationalen Bestleistung, die Martha Grossenbacher (1992) und Mireille Donders (1998) gemeinsam gehalten hatten. Im Final steigert sie sich auf 7,18 Sekunden. Zuvor hatte die Athletin des ST Bern eine Bestzeit von 7,33 Sekunden ausgewiesen.

«Meine Saisonvorbereitung mit einem zehntägigen Trainingslager in Teneriffa verlief wunschgemäss, ich fühlte mich für den Saisonstart bereit.», sagt Kambundji. «Ich traute mir den Schweizer Rekord zu, doch hatte ich eine solche Zeit nicht schon im ersten Rennen erwartet.» Der exzellente Start in die Hallensaison lässt für die Hallen-Europameisterschaften in Prag (6. bis 8. März) einiges erhoffen. (dux/si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!