Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

NHL

Nugent-Hopkins schiesst die Oilers zum ersten Saisonsieg

Die Highlights der Partie Oilers vs. Lightning. video: nhl.com

Die Edmonton Oilers feiern gegen die Tampa Bay Lightning im sechsten Saisonspiel ihren ersten Sieg. Ryan Nugent-Hopkins gelingt 3:25 Minuten vor Spielschluss der entscheidende Treffer zum 3:2.

Edmonton drehte im Mitteldrittel einen 0:1-Rückstand in ein 2:1. Doch Tampa Bay gelang sechs Minuten vor Schluss durch Brett Connolly nochmals der Ausgleich, ehe Nugent-Hopkins mit seinem ersten Saisontreffer die Oilers erlöste.

Damit warten mit den Carolina Hurricanes nun nur noch ein Team auf den ersten Sieg in der neuen NHL-Saison. (si)

NHL-Resultate vom Montag

Edmonton – Tampa Bay 3:2



Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Niederreiter trifft erstmals für Carolina – und das gleich doppelt

Es war ein Abend, der in Nino Niederreiters Karriere einen besonderen Stellenwert einnehmen wird. Beim 7:4-Sieg der Carolina Hurricanes über die Edmonton Oilers absolvierte er nicht nur sein 500. NHL-Spiel. Der Churer traf auch als erstmals als Spieler Carolinas – und das gleich zwei Mal.

Niederreiter erzielte nach bloss 28 Sekunden das frühe 1:0 für die «Canes». Nur zehn Minuten später doppelte er nach einer feinen Einzelleistung nach.

«Das hat wirklich Spass gemacht», sagte Niederreiter kurz …

Artikel lesen
Link zum Artikel