Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Suter wird Fünfte

Tina Weirather fährt im Training zur Abfahrt in Bad Kleinkirchheim Bestzeit



Tina Weirather of Liechtenstein reacts after the first training session for the Women's World Cup Downhill skiing race in Val d'Isere, French Alps, December 19, 2014.  REUTERS/Robert Pratta (FRANCE - Tags: SPORT SKIING)

Die Liechtensteinerin Weirather ist im Training die Schnellste.  Bild: ROBERT PRATTA/REUTERS

Tina Weirather fuhr im ersten von zwei Trainings für die Weltcup-Abfahrt vom Samstag in Bad Kleinkirchheim (Ö) Bestzeit. Bestklassierte Schweizerin war Fabienne Suter als Fünfte.

Tina Weirather, die auf Stufe Weltcup weiter auf ihren ersten Abfahrtssieg wartet, führt das Klassement vor den Italienerinnen Johanna Schnarf und Elena Fanchini an

Fabienne Suter deutete bei erster Gelegenheit an, dass ihr die Bedingungen in Bad Kleinkirchheim zusagen. In der Station in Kärnten hatte die Schwyzerin vor drei Jahren den Super-G gewonnen und war in der Abfahrt Dritte geworden. Lara Gut belegte im ersten Training Platz 13, Olympiasiegerin Dominique Gisin Rang 24.

Geruhsam ging auch die krank in Bad Kleinkirchheim eingetroffene Lindsey Vonn zu Werke. Die Amerikanerin, die mit einem weiteren Weltcup-Sieg den Rekord der Österreicherin Annemarie Moser-Pröll von 62 Vollerfolgen egalisieren wird, büsste über fünf Sekunden auf Tina Weirather ein und verpasste ausserdem ein Tor. (si/cma)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Das passiert mit deinem Skiticket bei einem erneuten Lockdown

Bald wird es wieder Winter und die Ski- und Snowboardsaison geht los. Doch was tun mit den bereits gekauften Skitickets, wenn es im Winter erneut zum Lockdown kommt?

Die Vorfreude ist gross, die Jahreskarte bereits gekauft, die Skis schon auf dem Auto montiert und dann: Lockdown. Neben dem Ärgernis, den ersten Skitag verpasst zu haben, kommt die grosse Frage auf: Was passiert mit meinem Geld?

Die Skigebiete haben sich die gleichen Fragen gestellt – und regeln es individuell. Nachfolgend eine Auflistung, auf was du dich in deinem Lieblings-Skigebiet während der Corona-Wintersaison gefasst machen musst.

Die Skigebiete in Graubünden haben das Problem mit einer …

Artikel lesen
Link zum Artikel