Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Skicross-Weltcup

Fiva siegt in Arosa – Smith auf Rang zwei



Skicross Fiva GIFSkicross Fiva GIF

Spektakel ist im Skicross immer garantiert, so wie hier im Halbfinal-Lauf mit dem Schweizer Alex Fiva (ganz vorne in rot). GIF: SRF

Die Schweizer Skicrosser haben die richtige Antwort auf die Olympia-Schlappe geliefert. Alex Fiva feiert in Arosa seinen nächsten Weltcupsieg. Der Bündner gewann zum siebten Mal auf der höchsten Stufe. Den Finallauf dominierte der 28-Jährige vom Start weg. «Hier in Arosa vor diesem tollen Publikum zu gewinnen ist einfach grossartig», freute sich Fiva.  Als zweitbester Schweizer beendete Patrick Gasser das Rennen auf Rang 9. 

Bei den Frauen verpasste Fanny Smith den Heimsieg knapp. Als Zweite wurde sie nur von der Norwegerin Marte Höie Gjefsen geschlagen. Jorinde Müller und Sanna Lüdi mit den Plätzen 7 und 8 rundeten das gute Schweizer Resultat ab.

Im Gesamtweltcup liegt Alex Fiva drei Rennen vor Schluss nur noch 18 Punkte hinter dem führenden Kanadier David Duncan. Bei den Frauen sind ebenfalls noch drei Rennen auzutragen. Fanny Smith hat als Zweite 75 Punkte auf die Kanadierin Marielle Thompson aufzuholen. (ram)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Ringmeister Zaugg

Darum ist die Schweiz eine der erfolgreichsten Sportnationen der Welt

Pyeongchang 2018 zeigt einmal mehr: Die Schweiz ist eine der grössten Sportnationen der Welt. Was ist das Erfolgsgeheimnis?

Mögen die olympischen Gralshüter hin und wieder mahnen, das Medaillenzählen sei unwichtig, wichtiger als zu siegen sei, dabei zu sein – die olympische Währung ist mehr denn je Gold und ein bisschen Kleingeld in Silber und Bronze.

Alles, was zählt, ist der Medaillenspiegel. Eine populäre Weltrangliste der Länder und nie versiegende Quelle des Patriotismus. Einmal mehr können wir an diesem Medaillenspiegel ablesen, dass die Schweiz eine der aussergewöhnlichsten Sportnationen der Welt ist. Kaum …

Artikel lesen
Link zum Artikel