DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

FC Zürich verlängert mit Alain Nef bis 2017

03.03.2015, 16:4303.03.2015, 17:22
Eines der legendärsten Spiele der Schweizer Fussballgeschichte, mit Alain Nef in einer prominenten Rolle. Im Video ab 5:00 Min.Video: Youtube/ZwoelfMagazin

Der ehemalige Nati-Verteidiger Alain Nef hat beim FC Zürich einen neuen Vertrag unterschrieben, der bis im Sommer 2017 gültig ist. Nef ist 33 Jahre alt und gehört seit knapp zwei Jahren (wieder) zum Klub.

Der Wädenswiler spielte bereits zwischen 1998 und 2006 für den FCZ, ehe er ins Ausland wechselte. In 191 Pflichtspielen für die Stadtzürcher erzielte Nef elf Tore. Am legendärsten ist jedoch der Einwurf, der am 13. Mai 2006 am Ursprung des 2:1-Siegestors beim FC Basel führte, dank dem FC Zürich in der 93. Minute den Schweizer Meistertitel holte. (ram)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Lugano entthront Servette und schielt Richtung Aufstieg

Servette verlor beim 0:2 in Lugano erstmals seit letztem November wieder und musste die Spitze in der Challenge League an die Tessiner abgeben.

Zur Story