Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

NLB-Playoffs

Visp entthront – Langnau im Halbfinal



15.02.2015; Olten; Eishockey NLB Playoff - EHC Olten - EHC Visp; Roman Botta (Visp) gegen von links: Cedric Schneuwly, Martin Wuethrich, Fabian Ganz und Torhueter Michael Tobler (Olten) (Sandro Stutz/freshfocus)

Olten ist in Playoff-Form und dürfte selbst für Langnau gefährlich werden. Bild: Sandro Stutz/freshfocus

Der EHC Visp, das erfolgreichste NLB-Team der letzten fünf Jahre, kann seinen Titel nicht mehr verteidigen. Die Oberwalliser scheiden in den Playoff-Viertelfinals gegen Olten in nur vier Spielen aus. 

Olten könnte es in den Halbfinals mit den SCL Tigers zu tun bekommen, wenn nicht entweder Langenthal (6.) oder Ajoie (7.) ebenfalls als Aussenseiter weiterkommen. Die Langnauer beendeten ihre Serie gegen Hockey Thurgau mit einem 3:2-Sieg nach Verlängerung ebenfalls in vier Spielen. Die SCL Tigers verspielten in Weinfelden eine 2:0-Führung, setzten sich aber zum zweiten Mal nach Spiel 1 in Langnau in der Overtime durch, diesmal nach lediglich 46 Sekunden. Lukas Haas besiegelte das Saisonende für die Thurgauer, die das dritte Langnauer Goal mit einem Puckverlust in der eigenen Zone assistiert hatten.

Unentschieden steht es nach vier Partien in den Serien La Chaux-de-Fonds (3.) gegen Langenthal (6.) und Red Ice Martigny (2.) gegen Ajoie (7.). Martigny und La Chaux-de-Fonds verpassten im zweiten Auswärtsauftritt beide die Vorentscheidung. 

NLB-Playoffs, 4. Spieltag

Hockey Thurgau (8.) - SCL Tigers (1.) 2:3 (1:2, 1:0, 0:0, 0:1) n.V.; Schlussstand 0:4.
Ajoie (7.) - Red Ice Martigny (2.) 4:2 (0:2, 2:0, 2:0); Stand 2:2.
Langenthal (6.) - La Chaux-de-Fonds (3.) 3:2 (1:2, 1:0, 1:0); Stand 2:2.
Olten (5.) - Visp (4.) 5:1 (2:0, 1:0, 2:1); Schlussstand 4:0.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Kloten und die Rückkehr ins Oberhaus – wenn nicht jetzt, wann dann?

Einen Tag nach der National League beginnt am Freitag auch die Swiss League. Kloten will zurück ins Oberhaus, insbesondere Ajoie dürfte jedoch eine harte Knacknuss sein.

2018 stieg Kloten nach 56 Jahren in der höchsten Liga ab – kein anderer Verein war zu diesem Zeitpunkt länger in der National League. In der ersten Saison in der Swiss League enttäuschten die Zürcher Unterländer, schieden sie im Playoff-Viertelfinal gegen Langenthal mit 1:4 Siegen sang- und klanglos aus.

Aus dieser Schmach zogen die Verantwortlichen die richtigen Lehren. In diesem Frühjahr beendete Kloten die Qualifikation auf Platz 1 und erreichte souverän den Halbfinal, ehe aufgrund der …

Artikel lesen
Link zum Artikel