DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Benelux-Rundfahrt

Cancellara verpasst Sieg im Zeitfahren nur um zwei Sekunden

13.08.2014, 16:5313.08.2014, 17:54

Der holländische Zeitfahr-Meister Tom Dumoulin gewinnt die 3. Etappe der Benelux-Rundfahrt, ein Zeitfahren über 9,6 Kilometer in Breda. Er distanziert den Berner Fabian Cancellara um zwei Sekunden, Dritter wird Geraint Thomas (Wales). Eine gute Leistung zeigt der junge Aargauer Silvan Dillier, der die Top Ten als Elfter nur knapp verpasste.

Auch in der Gesamtwertung taucht die holländische Nationalflagge ganz zuoberst auf. Lars Boom hat das Leadertrikot vom Tschechen Zdenek Stybar übernommen. (ram)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Nadal nach Galavorstellung gegen Berdych vor dem Titel-Hattrick – im Final wartet Murray

Rafael Nadal erreicht als erster Spieler den Final des Masters-1000-Turniers in Madrid. Im Halbfinal bezwingt der Titelverteidiger Tomas Berdych 7:6, 6:1.

Zur Story