DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Dritter Titel

Tscheche Stybar gewinnt Radquer-WM



Zdenek Stybar holt seinen dritten Radquer-WM-Titel nach 2010 und 2011. Der 28-jährige Tscheche gewinnt im holländischen Hoogerheide zwölf Sekunden vor dem belgischen Titelverteidiger Sven Nys.

Dessen Landsmann Kevin Pauwels holte vor zwei weiteren Belgiern Bronze. Der unweit des WM-Kurses wohnende Stybar hatte sich erst am Donnerstag zum Antreten entschlossen, nachdem er sich in den vergangenen drei Jahren primär als Strassenfahrer in Szene gesetzt hatte. Für den 37-jährigen Nys ist es seine neunte WM-Medaille. (si/dux)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Real lanciert bereits den heissen Transfer-Sommer – die Königlichen holen Portos Danilo für 31,5 Millionen Euro

Real Madrid verpflichtet auf die nächste Saison hin den Brasilianer Danilo vom FC Porto. Der 23-jährige Rechtsverteidiger erhält beim Champions-League-Titelverteidiger einen bis 2021 datierten Vertrag. Die Ablösesumme soll 31,5 Millionen Euro betragen.

Im Achtelfinal der Champions League gegen Basel erzielte Danilo im Hinspiel im St.Jakob-Park das 1:1 per Foulpenalty, im Rückspiel schied er als Captain nach einem heftigen Zusammenprall mit dem eigenen Goalie Fabiano nach 19 Minuten verletzt aus. …

Artikel lesen
Link zum Artikel