DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Der pure Wahnsinn: Michael van Gerwen wirft einen Fabelrekord.<br data-editable="remove">
Der pure Wahnsinn: Michael van Gerwen wirft einen Fabelrekord.
Bild: AP/PA

Drei-Pfeile-Schnitt von 123,4 Punkten: Van Gerwen schraubt den Weltrekord in die Höhe

Er ist zwar nicht der aktuelle Weltmeister, aber Michael van Gerwen ist der dominierende Darts-Spieler der Gegenwart. In der Premier League in Aberdeen wirft die Weltnummer 1 wie von einem anderen Stern und verbessert eine Bestmarke von Phil Taylor.
26.02.2016, 08:4326.02.2016, 11:18

Sie ist die Marke, die wohl am besten dazu geeignet ist, über die Qualität eines Darts-Spiels zu urteilen: Der Punkteschnitt, welcher ein Spieler während einer Partie mit den drei Pfeilen jeder Aufnahme wirft. 180 Punkte sind das Maximum, der höchstmögliche Durchschnitt ist 167 und bereits ein Schnitt von über 100 gilt als Weltklasse.

Vor sechs Jahren, im Sommer 2010, stellte der Engländer Phil Taylor den Weltrekord für im TV übertragene Partien auf: 118,66 Punkte erzielte «The Power» im Schnitt bei einem Match der UK Open. Diese Marke hielt bis gestern Abend. Bis zu einem unfassbaren Auftritt von «Mighty Mike» Michael van Gerwen.

Die drei Minuten lange Zusammenfassung von Van Gerwens Sieg gegen Smith.
YouTube/Darts Incidents and Moments

123,4 Punkte – und es wären noch mehr möglich gewesen

In der 4. Runde der Premier League im schottischen Aberdeen macht der Holländer Kleinholz aus seinem Gegner Michael «Bully Boy» Smith. Beim 7:1-Sieg liegt Van Gerwen lange Zeit auf einem Dreier-Schnitt von über 130 Punkten. Erst gegen Ende der Partie schwächelt der 26-Jährige, als er mehrmals das zum Beenden eines Legs notwendige Doppelfeld verfehlt.

So sinkt der Durchschnitt zwar. Doch schliesslich wirft Van Gerwen erfolgreich einen Pfeil in die Doppel-16 und das Spiel ist beendet – mit dem neuen Weltrekord-Schnitt von 123,40 Punkten. Er sei überglücklich über die neue Bestmarke, twitterte «Mighty Mike» danach und warnte gleichzeitig seine Gegner, dass er vielleicht noch besser spielen könne:

Der unterlegene Michael Smith nahm die Niederlage übrigens mit Humor. Ob jemand Eis für ihn habe, fragte er seine Follower – ihm sei soeben der Hintern verklopft worden:

Die Antwort von «The Power»

Van Gerwen mag mit seinem Weltrekord der Mann der Stunde sein und der aktuell beste Darts-Spieler der Welt. Doch die Legende Phil Taylor zeigte im Anschluss an den Triumph des Holländers, dass auch er nach wie vor zu allem fähig ist.

Der 16-fache Weltmeister besiegte Dave Chisnall 7:5. Taylor warf dabei einen Drei-Pfeile-Schnitt von beeindruckenden 115,25 – das ist der elftbeste Wert der Geschichte.

Die lebende Legende: Phil Taylor.<br data-editable="remove">
Die lebende Legende: Phil Taylor.
Bild: Getty Images Europe
Die 10 besten Durchschnitte
123,40 Michael van Gerwen, 2016
118,66 Phil Taylor, 2010
117,88 Michael van Gerwen, 2014
117,88 Raymond van Barneveld, 2014​
117,35 Phil Taylor, 2012
116,90 Michael van Gerwen, 2015
116,10 Phil Taylor, 2012
116,01 Phil Taylor, 2009
115,80 Phil Taylor, 2015
115,62 Phil Taylor, 2009
115,51 Phil Taylor, 2009​
Du hast watson gern?
Sag das doch deinen Freunden!
Mit Whatsapp empfehlen

Unvergessene Fussball-Geschichten aus Grossbritannien

Alle Storys anzeigen

Darts-Paradiesvogel Peter «Snakebite» Wright

1 / 17
Darts-Paradiesvogel Peter «Snakebite» Wright
quelle: getty images europe / jordan mansfield
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Roman Josi brilliert bei Jubiläums-Spiel – auch Niederreiter und Fiala punkten

Roman Josi, 1 Tor, 1 Assist, 23:21 TOI
Nico Hischier, 0 Tore, 0 Assists, 17:53 TOI
Jonas Siegenthaler, 0 Tore, 0 Assists, 19:33 TOI

Zur Story