DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Derek Roy hat nicht weniger als 787 NHL-Spiele auf dem Buckel.<br data-editable="remove">
Derek Roy hat nicht weniger als 787 NHL-Spiele auf dem Buckel.
Bild: Icon Sportswire

SCB holt NHL-Star Derek Roy – Zach Hamill neu bei Ambri

09.10.2015, 10:4509.10.2015, 11:22

Der SC Bern hat bis zum Saisonende den Kanadier Derek Roy verpflichtet. Der 32-jährige Center war zuletzt bei den Edmonton Oilers engagiert und hat in seiner Karriere 787 NHL-Spiele (196 Tore/355 Assists) absolviert.

Aus den Regular Seasons weist der Stürmer einen Durchschnitt von 0,71 Punkten pro Spiel aus und gilt als technisch versierter Playmaker. Die Saisonvorbereitung verbrachte er bei den Washington Capitals auf Probebasis, erhielt dort jedoch keinen festen Vertrag.

Derek Roy kriegte bei Edmonton keinen neuen Vertrag.&nbsp;<br data-editable="remove">
Derek Roy kriegte bei Edmonton keinen neuen Vertrag. 
Bild: AP/The Canadian Press

Mit der Nationalmannschaft hat Roy 2008 und 2009 die WM-Silbermedaille gewonnen und dabei in 18 Einsätzen ebenso viele Skorerpunkte (9 Tore/9 Assists) gesammelt.

Der Kanadier wird am Wochenende in Bern erwartet und sollte, sofern die Lizenzvergabe rechtzeitig erfolgt, im Heimspiel vom kommenden Dienstag gegen den Genève-Servette HC erstmals zum Einsatz kommen.

Hamill zu Ambri

Ambri-Piotta nimmt den bei Fribourg-Gottéron nicht mehr erwünschten Stürmer Zach Hamill unter Vertrag. Die Tessiner reagieren mit dieser Verpflichtung auf den Ausfall von Adam Hall. Dieser muss wegen einer Verletzung im Oberkörper für rund drei Wochen pausieren.

Hamill erhielt vorerst einen Vertrag für einen Monat mit Option auf Verlängerung für den Rest der Saison. Der Kanadier dürfte bereits heute Samstag im Heimspiel gegen die Kloten Flyers für den Klub aus der Leventina im Einsatz stehen. Hamill hatte für Gottéron in den vergangenen Wochen in neun Meisterschaftspartien fünf Tore und zwei Assists erzielt. (pre/si)

Die wichtigsten neuen NLA-Ausländer

Dir gefällt diese Story? Dann teile sie bitte auf Facebook. Dankeschön!👍💕🐥

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Liga lässt in den letzten zwei Super-League-Runden des Jahres keine Gästefans zu
Aufgrund der epidemiologischen Lage in der Schweiz verschärft die Swiss Football League ihr Schutzkonzept. Bis zur Winterpause sind in der Super League und in der Challenge League keine Gästefans zugelassen.

Auswärtsfans würden zumeist in hoher Anzahl in Extrazügen an die Auswärtsspiele reisen, schreibt die SFL. Dies sei in der heutigen epidemiologischen Situation nicht mehr zu verantworten.

Zur Story