Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Hast du in Zürich einen Verrückten ins Wasser springen sehen? Wir wissen nun, wer es war



Der Schweizer Freeskier Andri Ragettli hat mal wieder ein spektakuläres Video gepostet. Der 20-Jährige hat sich wie bereits letzten Sommer mit spektakulären Sprüngen und Stunts in die Limmat gewagt. Einmal mehr eine grosse Show!

Bereits letzten Sommer zeigte Ragettli Sprünge in die Limmat

(zap)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Wir versuchen die #bottlecapchallenge

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

20
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
20Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • fidget 08.07.2019 09:44
    Highlight Highlight Der Krug geht zum Brunnen, bis er bricht. Mehr braucht man dazu eigentlich nicht zu sagen.
  • Eifach öpis 08.07.2019 06:52
    Highlight Highlight Wenn er beim Freeskiing im TV gezeigt wird regt sich niemand auf, obwohl das nachmachen mindestens genauso gefährlich ist... Und Menschen, die so dumm sind das Ganze einfach nachzumachen werden sowieso früher oder später eine andere Dummheit finden
  • Tom5562 08.07.2019 01:04
    Highlight Highlight Bis eis brüelt!
    🤓
  • Pisti 07.07.2019 23:56
    Highlight Highlight Oh man die Kommentare! Richtige Bünzlis. 🤦‍♂️🤦‍♂️
    Der Typ ist ein Extremsportler, Risiko ist sein Beruf.
    • Barracuda 08.07.2019 09:01
      Highlight Highlight Ja, so bünzlig, wenn man sein Leben und seine Gesundheit zu schätzen weiss. Selbstdarstellung in den sozialen Medien geht über alles, DAS ist geil.
  • Füürtüfäli 07.07.2019 22:19
    Highlight Highlight Mehr als ein "chopfschüttlä" hab ich nicht übrig für diesen Typ.🤦‍♀️
  • Asmodeus 07.07.2019 22:11
    Highlight Highlight Stop making stupid people famous und so.
  • Wolkenlos 07.07.2019 22:03
    Highlight Highlight Nomen est omen
  • mukeleven 07.07.2019 20:24
    Highlight Highlight LAAXER halt... normal da dobbä 🚀
  • Wurst Hans 07.07.2019 20:14
    Highlight Highlight Sicher zum nachmachen empfohlen 🙄
  • Garp 07.07.2019 19:58
    Highlight Highlight Bitte nicht nachahmen! Das kann leider böse enden. Warum bringst Du sowas Zapelli?
  • ChlyklassSFI 07.07.2019 19:50
    Highlight Highlight Ragettli ist einfach cool.
  • Sherlock_Holmes 07.07.2019 19:48
    Highlight Highlight Zum Teil verdammt nahe am Ufer, bzw. flachen Wasser.

    Ich wünsche Andri Ragettli weiterhin viel Fun, Erfolg und alles Gute.

    Auch wenn er sich des Risikos bewusst ist – hoffentlich ohne Para- oder Tetraplegie.
    • Jacques #23 07.07.2019 20:31
      Highlight Highlight Und ohne Vorbild Wirkung 🙏
    • DerElch 07.07.2019 21:34
      Highlight Highlight d.r.
      Ich bin Rettungsschwimmer. Und dass das verdammt gefährlich sein kann, hat nichts mit trainiert oder untrainiert sein zu tun sondern damit, dass man NIE in flaches/unbekanntes Gewässer springen sollte. Selbst wenn Andri das ausgecheckt hat, bei diesen Sprüngen ist das schnell 1m näher oder weiter links als geplant und zack, big fail.

      Bittebitte nicht nachmachen! Das endet sonst in Nottwil...
    • Zauggovia 07.07.2019 21:44
      Highlight Highlight Habt ihr mal gesehen, was der im Winter mit seinen Skis macht? Da ist das bisschen Limmatspringen Nasenwasser.
      Heult ihr wenn ihr Olympia schaut, auch rum, dass das zu gefährlich ist?
    Weitere Antworten anzeigen
  • Loeffel 07.07.2019 19:32
    Highlight Highlight Bis einer heult.... 🤪

Kommentar

Djokovic zeigt dem Rest der Welt den Mittelfinger und ist ein Gesundheitsrisiko

Die von Novak Djokovic initiierte Adria-Tour hat vier positive Coronafälle zur Folge. Über 100 Menschen, darunter viel Kinder, wurden in Quarantäne versetzt. Weil sich Djokovic nicht wie ein Vorbild verhielt.

Während Novak Djokovic und seine Kollegen halbnackt und völlig enthemmt durch Belgrad tanzen, dröhnt durch die Lautsprecher das Lied, das die Ignoranz der Elitesportler in einer Zeile kondensiert: «A Little Party Never Killed Nobody» – eine kleine Party hat noch nie jemanden getötet.

Eine Woche später ist zwar niemand, der an der von Djokovic initiierten Adria-Tour teilnahm, tot, dafür haben sich vier Personen mit dem Coronavirus infiziert, und sind in andere Länder Europas gereist. Über 100 …

Artikel lesen
Link zum Artikel