DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Premier League, 32. Runde

Cardiff City – Chelsea 1:2

Liverpool – Tottenham 2:1

epa07476747 Liverpool's Roberto Firmino (R) scores the 1-0 lead against Tottenham's goalkeeper Hugo Lloris (L) during the English Premier League soccer match between Liverpool FC and Tottenham Hotspur at Anfield in Liverpool, Britain, 31 March 2019.  EPA/PETER POWELL EDITORIAL USE ONLY. No use with unauthorized audio, video, data, fixture lists, club/league logos or 'live' services. Online in-match use limited to 120 images, no video emulation. No use in betting, games or single club/league/player publications

Firmino bezwingt Lloris zu Liverpools Führung. Bild: EPA

Liverpool stürmt dank Spurs-Eigentor in letzter Minute wieder auf Rang 1



Liverpool hat – bei einem Spiel mehr – wieder die Tabellenspitze von Manchester City übernommen. Die «Reds» schlugen das drittplatzierte Tottenham Hotspur mit 2:1. Der Siegtreffer war ein Eigentor des Belgiers Toby Alderweireld in der 90. Minute.

abspielen

1:0 Liverpool: Roberto Firmino (16.). Video: streamja

abspielen

1:1 Spurs: Lucas (70.). Video: streamja

abspielen

2:1 Liverpool: Eigentor Toby Alderweireld (90.). Video: streamja

Chelsea mischt weiter im Kampf um die Champions-League-Plätze mit. Die «Blues» siegten bei Cardiff City mit 2:1. Unmittelbar nach Wiederbeginn waren die Waliser in Führung gegangen, erst in der Nachspielzeit glückte Ruben Loftus-Cheek der Siegtreffer zur Wende.

abspielen

1:0 Cardiff: Victor Camarasa (46.). Video: streamja

abspielen

1:1 Chelsea: Cesar Azpilicueta (84.). Video: streamable

abspielen

Dafür gab's Gelb: Rüdigers Foul (88.). Video: streamable

abspielen

2:1 Chelsea: Ruben Loftus-Cheek (91.). Video: streamja

Der Erfolg der Gäste hatte allerdings einen faden Beigeschmack, stand doch Azpilicueta vor seinem Ausgleichstreffer klar im Offside. Kurz darauf bekundete Chelseas deutscher Verteidiger Antonio Rüdiger Glück, dass er nach einem Foul als letzter Mann nur die Gelbe und nicht die Rote Karte sah.

Zum Abschluss der Runde kommt es am Montagabend zur Partie zwischen Arsenal und Newcastle. (ram)

Die Tabelle

Bild

tabelle: srf

Die Telegramme

Liverpool - Tottenham Hotspur 2:1 (1:0)
53'322 Zuschauer. - Tore: 16. Firmino 1:0. 70. Lucas 1:1. 90. Alderweireld (Eigentor) 2:1. - Bemerkung: Liverpool ohne Shaqiri (Ersatz).

Cardiff City - Chelsea 1:2 (0:0)
32'657 Zuschauer. - Tore: 46. Camarasa 1:0. 84. Azpilicueta 1:1. 91. Loftus-Cheek 1:2. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Diese 20 Cartoons fassen das Brexit-Chaos perfekt zusammen

Emily und Oliver – unsere zwei Briten erklären den Brexit

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

So sehen die Bilder des «Tschutti Heftlis» für die EM 2020 aus

Seit rund drei Wochen befinden sich viele kleine und grössere Fussballfans in ganz Europa im Sammelfieber. Vor der Fussball-EM im Sommer gilt es für sie, das traditionelle Panini-Album zu füllen. Auch wenn unser redaktionsinterner «Sammel-Gott» Philipp Reich in diesem Jahr einiges kritisiert:

Seit der Euro 08 in der Schweiz und in Österreich gibt es hierzulande aber auch eine Alternative: Das «Tschutti Heftli». In ihm werden die Fussballspieler nicht mit Fotos gezeigt. Stattdessen dürfen …

Artikel lesen
Link zum Artikel