Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«The Special One» wird zur Lachnummer – wir zeigen mit 6 Fakten, wie miserabel Mourinhos Saison tatsächlich ist

José Mourinho macht mit Chelsea eine ganz schwere Zeit durch – gestern gab es eine 0:1-Niederlage gegen Xherdan Shaqiris Stoke City. Die Negativ-Rekorde purzeln reihenweise und wer den Schaden hat ... ihr wisst schon.



Jose Mourinho hat zum ersten Mal als Trainer sieben Ligaspiele in einer Saison verloren

Chelsea hat zum ersten Mal seit Oktober 1999 drei Spiele in Folge verloren

Chelsea hat keines der letzten acht Auswärtsspiele in der Premier League zu Null gespielt

Das letzte Mal, als Chelsea 7 der ersten 12 Spiele verloren hat war 1978/79 – damals stiegen sie ab

Image

Die Tabelle der Saison 1978/79.

Manuel Pellegrini hat Mourinho der Rekord für die höchste Siegrate in der Premier League abgenommen

Die Wettquote für die nächste Trainerentlassung in der Premier League sind für José Mourinho mit 5 zu 1 am tiefsten

Abonniere unseren Newsletter

6
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
6Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • 有好的中国老虎 friendly chinese Tiger 08.11.2015 14:55
    Highlight Highlight jedes grosses Team hat mal eine schwere Saison. Das letzte Mal war es ManU und Dortmund. jetzt ist es Chelsea. hoffe aber, dass die nicht absteigen. das wäre zuviel des guten. hoffen wir mal dass sie kurve kriegen und sich mind für die europa league qualifizieren. aber bitte mit mourinho. die fans ünterstützen ihn (noch).
  • Illuminati 08.11.2015 14:44
    Highlight Highlight Sehr unsympathischer, wenn auch erfolgreicher Trainer!!
    Das Einzige was mir an ihm gefällt ist, dass er während dem Spiel Emotionen zeigt und beispielsweise auch mal auf den Knien rumrutscht und so weiter..
    Aber wie er sich in den Interviews und an den Pressekonferenzen verhält, geht gar nicht!
    • Androider 08.11.2015 15:35
      Highlight Highlight "I have nothing to say" :'D
    • maxi 08.11.2015 15:43
      Highlight Highlight doch genau dies ist das geile an ihm

      kämpfen jose!
    • roger.schmid 08.11.2015 16:45
      Highlight Highlight @maxi: was daran geil sein soll, sich in Interviews wie ein trötzelndes Kleinkind zu verhalten, die schuld immer beim schiri zu suchen und vorallem einen so scheusslichen devensiv-fussball spielen zu lassen ist für mich nicht ganz ersichtlich. hoffentlich ist das ekelpaket bald weg vom Fenster.
    Weitere Antworten anzeigen

Daniela Ryf und Nino Schurter sind die Schweizer Sportler des Jahres

Nino Schurter und Daniela Ryf wurden an den Credit Suisse Sports Awards in Zürich als Schweizer Sportler und Sportlerin des Jahres ausgezeichnet. Den Preis für das Team des Jahres erhielt die Schweizer Eishockey-Nationalmannschaft.

Zahlreiche Schweizer Sportler haben 2018 Ausserordentliches geleistet, deshalb präsentierte sich das Feld der Nominierten für die Sports Awards von heute hochkarätig wie selten zuvor. Mit Triathletin Daniela Ryf und Mountainbiker Nino Schurter setzten sich im Gegensatz zum Vorjahr, als Wendy Holdener und Roger Federer triumphierten, zwei Athleten durch, die eher aus Randsportarten stammen.

Die weiteren Awards in der TV-Gala gingen an Eishockey-Nationaltrainer Patrick Fischer (Trainer …

Artikel lesen
Link to Article