Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Balotelli

Bild: Instagram/enock17

Aufgebot für Enock Barwuah

Kein Witz: Auch Balotellis Bruder greift in diesem Sommer nach dem WM-Titel

Mario Balotelli soll Italien mit seinen Toren zum Weltmeister in Brasilien machen. Den Titel strebt auch sein Bruder an – an einer alternativen Weltmeisterschaft, bei welcher er für Padanien auf Torejagd geht.

FILE - In this Oct. 15, 2013, file photo, Italy's Mario Balotelli lies on the pitch during a 2014 FIFA World Cup, Group B, qualification match between Italy and Armenia in Naples, Italy. Italy's intentions will likely depend on the wavering ways of talented forward Mario Balotelli, whose mood swings often get him into trouble both on and off the field. (AP Photo/Gregorio Borgia, File)

Der grosse Bruder: Mario Balotelli soll Italien nach 2006 wieder zum Weltmeister machen. Bild: AP

Im Alltag kickt Enock Barwuah in der sechsthöchsten italienischen Liga. Dennoch bestreitet er in drei Wochen eine WM. Barwuah steht im padanischen Aufgebot für die ConIFA-WM 2014 in Schweden.

In diesen drei Sätzchen stecken gleich mehrere Fragen, die nach einer Antwort schreien. Voilà!

Wer ist Enock Barwuah?

Der 20-Jährige ist der Bruder von Italiens Stürmerstar Mario Balotelli. Wie dieser spielt Barwuah als Stürmer. Seit dem letzten Herbst kickt er bei der AC Vallecamonica.

Enock

Bild: Instagram/enock17

Was ist die ConIFA-WM?

An diesem Turnier nehmen Teams aus Regionen teil, die keinen souveränen Status haben. Gastgeber sind in diesem Jahr die Sapmi, eine Volksgruppe aus Lappland. Die WM findet im schwedischen Östersund statt.

Für wen spielt der kleine Balotelli da?

Barwuah will Padanien zum Titel schiessen. So wird die Region um die Poebene in Norditalien genannt. Es gibt (eher unrealistische) politische Bestrebungen, sich vom ärmeren Süden des Landes abzuspalten.

Padania

Wer sind die Gegner Padaniens?

Nebst den Norditalienern und den Gastgebern treten Kurdistan an, Aram, Karabach, Südossetien, Abchasien, Darfur, Tamil Eelam, Nizza und Ella Vannin. 



Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Dieser Zürcher ging fürs Studium nach Taiwan und spielt jetzt Premier League

Von der Sportanlage Heslibach in Küsnacht ZH ins 40'000 Zuschauer fassende Kaohsiung-Nationalstadion auf Taiwan – Philipp Marda lebt gerade seinen Traum. Auch wenn der Fussball nicht mehr als ein grosses Hobby geblieben ist.

Taipeh an der Nordspitze von Taiwan: Eine Stadt, in deren Grossraum rund sieben Millionen Menschen leben, fast so viele wie in der gesamten Schweiz. Hier lebt Philipp Marda, seit er im Sommer ein Studienjahr an der weltweit angesehenen Nationaluniversität in Angriff genommen hat.

Marda lebt mittendrin – und fühlt sich trotzdem nicht von der Grossstadt erschlagen. Mit seinem Töff, sagt er, sei er in nur 15 Minuten weg vom Beton. «Du fährst einmal um den Rank und schon bist du mitten im …

Artikel lesen
Link to Article