Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Die Garderobe von Manchester United aus der Vogelperspektive. bild: twitter/mufc

Blick ins Allerheiligste – hier ziehen sich die Stars von Barça, Juve, Bayern und Co. um



Real Madrid

Das Estadio Santiago Bernabéu wurde bereits 1947 erbaut, die Garderoben der Königlichen wurden aber immer wieder auf den neusten Stand gebracht. Die Stars sitzen zwar auf schlichten Holzbänken, Spielerporträt und das eingerahmte Trikot verpassen dem ganzen aber einen edlen Touch.

Bild

bild: Shutterstock

Atlético Madrid

2017 zog Atlético Madrid vom altehrwürdigen Estadio Vicente Calderon ins nigelnagelneue Wanda Metropolitano. In der runden Garderobe hat jeder Spieler seine eigene Box mit gemütlichem Sessel. An der Decke hängt das Klublogo, damit jeder weiss, wofür er sich bald in die Schlacht wirft.

Bild

bild: twitter/Atleti

FC Barcelona

Die Heimkabine im Camp Nou ist eher spartanisch gehalten. Statt auf protzigen Sesseln sitzen Lionel Messi und Co. auf roten Boxen. Hab und Gut landet in den Schränken dahinter.

Bild

bild: twitter/fcbarcelona

Manchester City

Das Design der 2017 komplett neu gestalteten ManCity-Kabine wirkt extrem futuristisch und erinnert fast ein wenig ans «Raumschiff Enterprise». Die runde Form der Kabine soll jedem verdeutlichen, dass alle Spieler der Mannschaft den gleichen Stellenwert besitzen.

Bild

bild: shutterstock

Manchester United

Die «Red Devils» haben erst im letzten Sommer eine neue Kabine erhalten. Zuvor dominierten braune Farbtöne und Holz, jetzt ein grelles Weiss und natürlich Rot. In der Mitte der rechteckigen Umkleide auch hier das Klublogo.

Bild

bild: twitter/mufc

FC Liverpool

«This is Anfield!» Im legendären Stadion des FC Liverpool ist die Garderobe der «Reds» schlicht gehalten, dennoch wirkt sie sehr stylisch. Der graue Steinboden passt perfekt zu den roten Querstreben an der Ecke.

Bild

bild: shutterstock

FC Arsenal

Etwas gar schlicht ist unseres Erachtens die Heimkabine im Emirates Stadium von Arsenal ausgefallen. Mir ihren hölzernen Kästchen und der Decke wie beim Zahnarzt wirkt die Umkleide ziemlich steril.

Bild

bild: shutterstock

Tottenham Hotspur

Im neu eröffneten Tottenham-Stadion sind natürlich auch die Garderoben auf dem neusten Stand. Bei den «Spurs» hat ebenfalls jeder sein eigenen Abteil, alles wirkt aber deutlich frischer als beim Erzrivalen Arsenal.

Bild

bild: twitter/SpursOfficial

FC Chelsea

Beim dritten Londoner Topklub ist die Garderobe ohne Nischen offener gestaltet und die Holzschränke strahlen eine angenehme Wärme aus. Über die Uhr am linken Bildrand lässt sich jedoch diskutieren.

Bild

bild: twitter/chelseafc

Bayern München

Spielerporträts, das Bayern-Logo und in den Klubfarben gehaltene Nischen – alles schön und gut. Die Holzbänke und der Kunststoffboden mit den kleinen Noppen versprühen aber nur wenig Glanz.

Bild

bild: twitter/fcbayernen

Borussia Dortmund

Auch Dortmund setzt auf den pflegeleichten Noppenboden und auch sonst ist die Garderobe eher schlicht gehalten. Das passt aber zum ehemaligen Arbeiterverein aus dem Kohlenpott.

Bild

bild: shutterstock

FC Schalke 04

Edler geht's beim Erzrivalen Schalke zu und her. Die vielen Spiegel verleihen der Kabine einen ganz besonderen Touch, trotzdem fühlt man sich durch das schummrige Licht wie ein «Knappe». Passt perfekt!

Bild

bild: twitter/s04

Juventus Turin

Modern, futuristisch und etwas protzig – die in den Klubfarben Schwarz und Weiss gehaltene Garderobe des italienischen Rekordmeisters passt wie die Faust aufs Auge zu Superstar Cristiano Ronaldo.

Bild

bild: twitter/juventusfc

AC Milan

Viel Farbe, viel Logo und Sessel wie beim italienischen Parrucchiere (Coiffeur) – die Garderobe der AC Milan hat ihre beste Zeit leider bereits hinter sich. Das passt ja momentan auch zur Mannschaft.

Bild

bild: shutterstock

Inter Mailand

Bei Stadtrivale Inter gefällt das schon besser. Die weissen Bänke passen perfekt zu den blauen Kästchen über Kopfhöhe. Wie bei Chelsea sticht die Uhr an der Wand aber etwas zu sehr ins Auge.

Bild

bild: shutterstock

SSC Napoli

Wer hätte gedacht, das im Bauch das baufälligen Stadion San Paolo so ein Schmuckstück untergebracht ist. In der Kabine von Napoli spielten die Innendekorateure geschickt mit den verschiedensten Hellblau-Variationen.

Bild

bild: napoli.repubblica.it

AS Roma

Im Römer Olympiastadion wurde definitiv weniger wert auf die Kabinen-Ausstattung gelegt als in Napoli. Der «Plättliboden» wirkt sehr altbacken und die Klubfarben Gelb und Rot passen sogar nicht zum Weiss der restlichen Kabine.

Bild

Bild: twitter/OfficialASRoma

Paris St-Germain

Im Prinzenpark-Stadion von Paris St-Germain wurde bei der Umgestaltung der Garderobe definitiv nicht gespart. Alles ist grosszügig und edel angelehnt. Ins Auge stechen die vier Tische in der Mitte des Raumes und das riesige, silberne Klub-Logo, das entsteht, wenn die Tische zusammengeschoben werden.

Bild

bild: twitter/psg_inside

Olympique Marseille

Für die EM 2016 wurde das Stade Vélodrome komplett umgebaut, ein Facelifting erhielten dabei auch die Garderoben. Die Heimkabine von «OM» ist zwar kein Ausreisser nach oben, aber durchaus solid.

Bild

bild: twitter/OM_Officiel

FC Porto

Viel Glanz versprüht dagegen die Garderobe des FC Porto. Hinter Glas hängen die Spielertrikots, an der Decke prangt das Klublogo. Ausserdem haben die Spieler eine Sitzbank plus Hocker zur Verfügung

Bild

bild: shutterstock

Ajax Amsterdam

Ziemlich ähnlich die Garderobe in der Amsterdam Arena. Hier überzeugt eigentlich alles: Schlicht in Rot und Weiss mit der stimmungsvollen Deckenbeleuchtung und dem Logo.

Bild

bild: shutterstock

PSV Eindhoven

Etwas dunkler, ansonsten der gleiche Stil wie bei Ajax. Praktisch ist sicher der runde Tisch mit den vielen Fächern in der Mitte.

Bild

bild: twitter/psv

Olympiakos Piräus

Auch bei Olympiakos hängt das Klublogo an der Deckenmitte, ansonsten aber etwas gar viel Prunk. Besonders auffällig sind die weiss-roten Rennwagen-Sitze, die hier etwas übertrieben wirken.

Bild

bild: twitter/olympiacos_org

BSC Young Boys

Bescheidener geht es in der Schweiz zu und her. Bei Meister YB dominieren die faden, gelben Metallschränke, die immerhin mit Spielername und -nummer sowie einem Bild der Fankurve aufgefrischt wurden. Die Holzbänke und die Schuhablagen erinnern eher an ein Schulhaus aus den 80er-Jahren als eine moderne Fussball-Kabine.

Bild

bild: Facebook/bscyb

FC Basel

Ganz ähnlich wie in Bern sieht es im Bauch des Basler St.Jakob-Park aus. Die Metallschränke sind rot statt gelb und statt ein Foto der Kurve prangt ein grosses Porträt der Spieler darauf.

Bild

bild: facebook/fcbasel1893

FC Zürich

Etwas nobler sind die Garderoben im Letzigrund. Die hölzerne Verkleidung der Schränke macht sich deutlich besser als die Metallschränke in Bern und Basel. Dafür sieht alles etwas enger aus.

Bild

bild: twitter/fc_zuerich

Europas Rekordmeister im Fussball

Fussballer im Büro

Play Icon

Das ist der moderne Fussball

Oh Mäzen, mein Mäzen – wie der Schweizer Fussball ums finanzielle Überleben kämpft

Link zum Artikel

«Hunderte Dinge haben mich genervt» – dieser Fan boykottiert seit einem Jahr Fussball

Link zum Artikel

Nur noch 7 Profis im Kader – Traditionsklub Bolton droht der totale Kollaps

Link zum Artikel

Wir würden als Sportchefs für 100 Millionen diese Teams zusammenstellen – und du?

Link zum Artikel

Marcel Reif zum St.Galler VAR-Drama: «Das ist nicht die Idee des VAR, so schadet er»

Link zum Artikel

Barça patzt, Real profitiert – das ist der «japanische Messi» Takefusa Kubo

Link zum Artikel

Der ÖFB-Cup als Fundgrube für jeden mit einem Herz für grossartige Klubnamen

Link zum Artikel

Falschen Jallow verpflichtet: Türkischer Klub leistet sich Transfer-Blamage des Sommers

Link zum Artikel

4 Fussball-Stars erstreiken sich den Wechsel – und immer soll es zu Barcelona gehen

Link zum Artikel

11-Jähriger trifft Messi im Strandurlaub – und spielt eine Runde mit ihm

Link zum Artikel

Kein Witz! Darum heisst Juventus Turin im neusten FIFA-Game «Piemonte Calcio»

Link zum Artikel

Warum es besser wäre, wenn jeder Klub nur noch drei Transfers tätigen dürfte

Link zum Artikel

Rassismus-Vorwürfe gegen einen FCSG-Spieler – was geschah im Testspiel gegen Bochum?

Link zum Artikel

Psychologe analysiert Tattoos von Fussballprofis – mit klarem Ergebnis

Link zum Artikel

Kevin-Prince Boateng haut neuen Rapsong raus – aber was macht das Pferd da eigentlich?

Link zum Artikel

Die teuersten Teenager der letzten 25 Jahre – so krass sind die Transfersummen explodiert

Link zum Artikel

Topklubs haben schon fast 1 Milliarde für Transfers ausgegeben – die Übersicht

Link zum Artikel

Liga gibt zu, dass der VAR in St.Gallen nicht hätte eingreifen dürfen

Link zum Artikel

Vier Gründe, warum Bayern München einfach keinen Topstar abkriegt

Link zum Artikel

Ein Problem namens Wanda – wie Torjäger Mauro Icardi bei Inter in Ungnade gefallen ist

Link zum Artikel

Ausländer-Trios, werbefreie Trikots oder das Nasenpflaster – 16 Dinge, die aus dem Fussball verschwunden sind

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das ist der moderne Fussball

Oh Mäzen, mein Mäzen – wie der Schweizer Fussball ums finanzielle Überleben kämpft

36
Link zum Artikel

«Hunderte Dinge haben mich genervt» – dieser Fan boykottiert seit einem Jahr Fussball

76
Link zum Artikel

Nur noch 7 Profis im Kader – Traditionsklub Bolton droht der totale Kollaps

4
Link zum Artikel

Wir würden als Sportchefs für 100 Millionen diese Teams zusammenstellen – und du?

53
Link zum Artikel

Marcel Reif zum St.Galler VAR-Drama: «Das ist nicht die Idee des VAR, so schadet er»

23
Link zum Artikel

Barça patzt, Real profitiert – das ist der «japanische Messi» Takefusa Kubo

10
Link zum Artikel

Der ÖFB-Cup als Fundgrube für jeden mit einem Herz für grossartige Klubnamen

19
Link zum Artikel

Falschen Jallow verpflichtet: Türkischer Klub leistet sich Transfer-Blamage des Sommers

11
Link zum Artikel

4 Fussball-Stars erstreiken sich den Wechsel – und immer soll es zu Barcelona gehen

37
Link zum Artikel

11-Jähriger trifft Messi im Strandurlaub – und spielt eine Runde mit ihm

7
Link zum Artikel

Kein Witz! Darum heisst Juventus Turin im neusten FIFA-Game «Piemonte Calcio»

54
Link zum Artikel

Warum es besser wäre, wenn jeder Klub nur noch drei Transfers tätigen dürfte

45
Link zum Artikel

Rassismus-Vorwürfe gegen einen FCSG-Spieler – was geschah im Testspiel gegen Bochum?

16
Link zum Artikel

Psychologe analysiert Tattoos von Fussballprofis – mit klarem Ergebnis

22
Link zum Artikel

Kevin-Prince Boateng haut neuen Rapsong raus – aber was macht das Pferd da eigentlich?

6
Link zum Artikel

Die teuersten Teenager der letzten 25 Jahre – so krass sind die Transfersummen explodiert

7
Link zum Artikel

Topklubs haben schon fast 1 Milliarde für Transfers ausgegeben – die Übersicht

11
Link zum Artikel

Liga gibt zu, dass der VAR in St.Gallen nicht hätte eingreifen dürfen

28
Link zum Artikel

Vier Gründe, warum Bayern München einfach keinen Topstar abkriegt

92
Link zum Artikel

Ein Problem namens Wanda – wie Torjäger Mauro Icardi bei Inter in Ungnade gefallen ist

22
Link zum Artikel

Ausländer-Trios, werbefreie Trikots oder das Nasenpflaster – 16 Dinge, die aus dem Fussball verschwunden sind

41
Link zum Artikel

Das ist der moderne Fussball

Oh Mäzen, mein Mäzen – wie der Schweizer Fussball ums finanzielle Überleben kämpft

36
Link zum Artikel

«Hunderte Dinge haben mich genervt» – dieser Fan boykottiert seit einem Jahr Fussball

76
Link zum Artikel

Nur noch 7 Profis im Kader – Traditionsklub Bolton droht der totale Kollaps

4
Link zum Artikel

Wir würden als Sportchefs für 100 Millionen diese Teams zusammenstellen – und du?

53
Link zum Artikel

Marcel Reif zum St.Galler VAR-Drama: «Das ist nicht die Idee des VAR, so schadet er»

23
Link zum Artikel

Barça patzt, Real profitiert – das ist der «japanische Messi» Takefusa Kubo

10
Link zum Artikel

Der ÖFB-Cup als Fundgrube für jeden mit einem Herz für grossartige Klubnamen

19
Link zum Artikel

Falschen Jallow verpflichtet: Türkischer Klub leistet sich Transfer-Blamage des Sommers

11
Link zum Artikel

4 Fussball-Stars erstreiken sich den Wechsel – und immer soll es zu Barcelona gehen

37
Link zum Artikel

11-Jähriger trifft Messi im Strandurlaub – und spielt eine Runde mit ihm

7
Link zum Artikel

Kein Witz! Darum heisst Juventus Turin im neusten FIFA-Game «Piemonte Calcio»

54
Link zum Artikel

Warum es besser wäre, wenn jeder Klub nur noch drei Transfers tätigen dürfte

45
Link zum Artikel

Rassismus-Vorwürfe gegen einen FCSG-Spieler – was geschah im Testspiel gegen Bochum?

16
Link zum Artikel

Psychologe analysiert Tattoos von Fussballprofis – mit klarem Ergebnis

22
Link zum Artikel

Kevin-Prince Boateng haut neuen Rapsong raus – aber was macht das Pferd da eigentlich?

6
Link zum Artikel

Die teuersten Teenager der letzten 25 Jahre – so krass sind die Transfersummen explodiert

7
Link zum Artikel

Topklubs haben schon fast 1 Milliarde für Transfers ausgegeben – die Übersicht

11
Link zum Artikel

Liga gibt zu, dass der VAR in St.Gallen nicht hätte eingreifen dürfen

28
Link zum Artikel

Vier Gründe, warum Bayern München einfach keinen Topstar abkriegt

92
Link zum Artikel

Ein Problem namens Wanda – wie Torjäger Mauro Icardi bei Inter in Ungnade gefallen ist

22
Link zum Artikel

Ausländer-Trios, werbefreie Trikots oder das Nasenpflaster – 16 Dinge, die aus dem Fussball verschwunden sind

41
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

19
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
19Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • The Real Deadpool 10.04.2019 07:08
    Highlight Highlight Haha, der FC Bayern hat die gleichen Schränke, wie wir in der Kaserne Aarau hatten. xD
  • Kingofthebongo 10.04.2019 00:00
    Highlight Highlight Der Vergleich zur jeweiligen Gästekabine wäre auch noch spannend. 😉
  • Pasch 09.04.2019 19:49
    Highlight Highlight Jetzt noch von allen die Gästekabinen 😉😂
    • Micha.Neukomm 09.04.2019 22:21
      Highlight Highlight Jo das wär geil!
  • Jtone 09.04.2019 19:39
    Highlight Highlight FCZ mit Ikea-Chic inklusive angeschraubter Scharniere ohne Türen, herrlich!
    • RedDevil 09.04.2019 22:33
      Highlight Highlight Dachte ich mir auch direkt^^
  • Freilos 09.04.2019 19:22
    Highlight Highlight Atletico ist definitiv mein Favorit. Die hat Stil.
  • Warumdennnicht? 09.04.2019 19:09
    Highlight Highlight Und jetzt noch Eisgockeygarderoben? Die sehen manchmal noch besser aus. Selbst in nicht so populären Ligen
    • fluppi 09.04.2019 20:51
      Highlight Highlight Ausserdem ist es (Irrtum vorbehalten) in der NHL Tradition, dass das Logo auf dem Boden zu stehen hat und nicht berührt werden darf
  • Eifach öpis 09.04.2019 18:17
    Highlight Highlight Die YB-Garderobe sieht aus wie diejenige in der Turnhalle meiner ehemaligen Schule.
    • Cpt_so_mal_so 09.04.2019 19:08
      Highlight Highlight Vom Niveau her würde es passen
    • konsterniert 10.04.2019 10:27
      Highlight Highlight Somit war der Eifach öpis in der Schweizer Eliteschule
    • Eifach öpis 10.04.2019 10:58
      Highlight Highlight @konsterniert: Auch wenn man mir das nicht anmerken mag, war ich nicht auf der Eliteschule😉
  • Bangarang 09.04.2019 17:26
    Highlight Highlight Heilig? Galdiatorenbunker der Proletenspiele.
  • virus.exe 09.04.2019 17:17
    Highlight Highlight Das Bild der Bayern Garderobe ist veraltet. Hier eines von September 2018:

    Benutzer Bild
  • Normi 09.04.2019 16:55
    Highlight Highlight Und ich dachte, dass Film Diven immer Einzelkabinen hätten.

    Cool wiedermal was gelernt
  • Tooto 09.04.2019 16:47
    Highlight Highlight Haha.
    Ausgerechnet City hat einen Spruch in der Garderobe der mit "Some are born here" beginnt.
    Welch Ironie :D
    • Eine_win_ig 09.04.2019 17:25
      Highlight Highlight Wie wärs mit "Few, if any,..." ;)
    • Dominik Treier 09.04.2019 18:55
      Highlight Highlight Some stimmt ja... Gibt sicher viele die in Manchester geboren wurden... Nur nicht die Cityspieler...

Der neue Tottenham-Tempel steht – das sind die 13 spannendsten Stadion-Projekte Europas

Das neue Tottenham-Stadion ist endlich fertig. Nach monatelangen Verzögerungen durften die «Spurs»-Fans die neue Arena Ende März zum ersten Mal betreten. Seit 2015 wurde am neuen Tempel gebaut – am Ort, wo einst die White Hart Lane stand. Das neue Schmuckstück der «Spurs» kostete 1,31 Milliarden Franken und ist die modernste Fussball-Arena Europas

Seit Jahren müsste das Mailänder Giuseppe-Meazza-Stadion (auch als San Siro bekannt) dringend renoviert werden. Das ikonische Stadion mit den vier …

Artikel lesen
Link zum Artikel