DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Serie A, 14. Runde
Chievo Verona – Udinese 2:3
Frosinone – Hellas Verona 3:2
Genoa – Carpi 1:2
AS Roma – Atalanta Bergamo 0:2
Empoli – Lazio Rom 1:0
Palermo – Juventus Turin 0:3
Diese Gesichter sprechen Bände: In der 82. Minute kassiert die Roma das 0:2.<br data-editable="remove">
Diese Gesichter sprechen Bände: In der 82. Minute kassiert die Roma das 0:2.
Bild: Riccardo De Luca/AP/KEYSTONE

Juve siegt auf Sizilien und rückt weiter vor – Roma verliert zuhause gegen Atalanta

29.11.2015, 22:4130.11.2015, 07:06

Das musst du gesehen haben

Eine fürchterliche Woche endete für die AS Roma mit einer Heimpleite gegen Atalanta. Zuvor hatten die Römer bei Aufsteiger Bologna in Überzahl noch den Ausgleich zum 2:2 kassiert, danach wurden sie in der Champions League in Barcelona 1:6 gedemütigt. Die Tore für den Gast aus Bergamo erzielten die Argentinier Alejandro Dario Gomez (Video unten) und German Denis.

video: streamable

Meister Juventus kam zum vierten Sieg in Folge. Die Turiner gewannen in Palermo mit 3:0. Mario Mandzukic (54.), Stefano Sturaro (89.) und Simone Zaza (93.) erzielten die Tore für Juve, das auf Rang 5 kletterte.

Sturaro sorgt mit dem 2:0 für die Entscheidung.
video: streamable

Morgen Abend (21 Uhr) kommt es in Neapel zum grossen Duell zwischen Leader Inter Mailand und Verfolger SSC Napoli. (ram/si)

    Serie A
    AbonnierenAbonnieren

Die Tabelle

Die Kurztelegramme

Palermo - Juventus Turin 0:3 (0:0). - 25'737 Zuschauer. - Tore: 54. Mandzukic 0:1. 89. Sturaro 0:2. 93. Zaza 0:3. - Bemerkungen: Palermo ohne Daprelà (Ersatz) und Morganella (nicht im Aufgebot), Juventus Turin mit Lichtsteiner (ab 68.).

Chievo Verona - Udinese 2:3 (1:1). - 8000 Zuschauer. - Tore: 26. Paloschi 1:0. 42. Frey (Eigentor) 1:1. 46. Théréau 1:2. 72. Inglese 2:2. 80. Théréau 2:3. - Bemerkung: Udinese mit Widmer.

Genoa - Carpi 1:2 (1:0). - 18'000 Zuschauer. - Tore: 8. Figueiras 1:0. 57. Borriello 1:1. 80. Zaccardo 1:2. - Bemerkungen: Genoa ohne Dzemaili (verletzt), Carpi ohne Fedele (verletzt). 6. Rote Karte gegen Pavoletti (Genoa).

AS Roma - Atalanta Bergamo 0:2 (0:1). - 20'000 Zuschauer. - Tore: 40. Gomez 0:1. 82. Denis 0:2. - Bemerkungen: 81. Rote Karte gegen Maicon (AS Roma) wegen einer Notbremse. 88. Gelb-Rote Karte gegen Stendardo (Atalanta). 93. Gelb-Rote Karte gegen Grassi (Atalanta).

Goalie-Legende: 20 Bilder aus 20 Jahren Gigi Buffon

1 / 27
Die Karriere von Gianluigi Buffon in Bildern
quelle: juventus.com
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Hol dir jetzt die beste News-App der Schweiz!

  • watson: 4,5 von 5 Sternchen im App-Store ☺
  • NZZ: 4 von 5 Sternchen
  • Tages-Anzeiger: 3,5 von 5 Sternchen
  • Blick: 3 von 5 Sternchen
  • 20 Minuten: 2 von 5 Sternchen

Du willst nur das Beste? Voilà:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Süsses für Haaland und Saures für Mahrez – die Aufreger des gestrigen CL-Abends

Borussia Dortmund ist der Auftakt in die neue Champions-League-Saison geglückt. Die Deutschen gewannen auswärts beim türkischen Meister Besiktas Istanbul mit 2:1. Die Matchwinner für den BVB waren neben Gregor Kobel, der einige gute Paraden zeigen musste, Jude Bellingham und Erling Haaland. Bellingham erzielte das 1:0 für Dortmund selbst und bereitete den zweiten Treffer durch Haaland vor.

Dass sich die beiden auch neben dem Platz gut verstehen, war dann beim Interview nach dem Spiel zu sehen. Da …

Artikel lesen
Link zum Artikel