Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Absagen, absagen» – grosses Fan-Chaos bei Wiederwahl von Uli Hoeness



Uli Hoeness steht wieder an der Spitze «seines» FC Bayern. Mehr als drei Stunden musste der 64-Jährige am Freitagabend warten, bis er endlich von den über 7000 Mitgliedern wieder zum Präsidenten des deutschen Rekordmeisters gewählt wurde. Doch noch vor der Versammlung ging vor den Toren die Post ab. Verärgerte Fans wurden nicht in den Saal gelassen, sondern wurden mit einem Zelt vertröstet, wo sie dann an der Abstimmung teilnehmen können. 

abspielen

Verärgerte Fans an der Jahreshauptversammlung des FC Bayern München. Video: YouTube/tz.de

Die meisten Fans zeigten dafür aber kein Verständnis. Als dann Uli Hoeness zum Mikrofon griff, wurde es nur noch schlimmer. «Ihr wollt der grösste Verein der Welt sein?!», sagte zum Beispiel ein Fan. Naja, Uli Hoeness ist jetzt wieder Präsident und die Bayern empfangen heute Leverkusen in der Bundesliga. (sda/jwe)

Bayern und? Diese Klubs wurden schon deutscher Meister

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Vom Flüchtling zum deutschen Meister – die erstaunliche Geschichte des Alphonso Davies

Gegen Bremen hat Alphonso Davies den Bayern für einmal einen Bärendienst erwiesen. Er kassierte Gelb-Rot und hätte gar noch früher vom Platz fliegen können. Dennoch ist der junge Kanadier einer der Hauptgründe, warum sich die Münchner auch in dieser Saison den Titel holten. Die wundersame Geschichte startet in einem Flüchtlingscamp in Ghana.

Als Alphonso Davies am 2. November im Jahr 2000 das Licht der Welt erblickt, durchlebt seine Familie eine schwierige Phase. Victoria und Debeah Davies, die Eltern von Alphonso, leben zur Zeit im Flüchtlingscamp Buduburam im Süden Ghanas.

Die Familie Davies hat ihre Heimat Liberia kurz zuvor verlassen. Ein Bürgerkrieg wütet damals im ganzen Land, auch in der Hauptstadt Monrovia, wo Victoria und Debeah zuvor gelebt haben. Die Flucht nach Ghana, über 1000 Kilometer von zuhause entfernt, ist die …

Artikel lesen
Link zum Artikel