Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Serie A, 31. Runde

Udinese – Napoli 3:1 (2:1)
Lazio Rom – AS Roma 1:4
Fiorentina – Sampdoria 1:1
Bergamo – AC Milan 2:1
Chievo Verona – Palermo 3:1
Genoa – Frosinone 4:0
Inter Mailand – Torino 1:2

Football Soccer - Udinese v Napoli - Italian Serie A - Friuli stadium, Udine, Italy - 3/4/16 Napoli's Gonzalo Higuain reacts after receiving red card. REUTERS/Stefano Rellandini

Higuain muss nach seiner Gelb-Roten Karte vom Platz gezerrt werden (Video unten).
Bild: STEFANO RELLANDINI/REUTERS

Napoli verliert den Anschluss an Leader Juve, Higuain nach seinem Platzverweis die Contenance

Die SSC Napoli kann den Sechs-Punkte-Rückstand auf Leader Juventus Turin nicht auf drei Zähler reduzieren. Der Tabellenzweite verliert bei Udinese Calcio nicht unverdient mit 1:3.



Das musst du gesehen haben

Nach einem frühen Penalty-Tor von Bruno Fernandes gelingt Gonzalo Higuain mit einem herrlichen Weitschuss bald der Ausgleich, doch Fernandes doppelt noch vor der Pause mit einem Fallrückzieher zum 2:1 nach. Nach dem Seitenwechsel trifft Cyril Théréau noch zum 3:1 und besiegelt so die vierte Saisonniederlage von Napoli.

abspielen

Rumms! Was für ein Hammer von Gonzalo Higuain zum 1:1-Ausgleich.
streamable

abspielen

Noch schöner: Bruno Fernandes' Fallzückzieher zum 2:1 für Udinese.
streamable

abspielen

Cyril Théréau macht nach Flanke von Silvan Widmer mit dem 3:1 alles klar.
streamable

abspielen

Eine Viertelstunde vor Schluss fliegt Higuain mit Gelb-Rot vom Platz und rastet komplett aus.
streamable

Milan taucht überraschend gegen Atalanta Bergamo mit 1:2. Das Tor des Tages gelingt dabei Mauricio Pinilla, der mit diesem Fallrückzieher zum 1:1 trifft.

abspielen

Das 1:1 für Bergamo durch Pinilla.
streamable

Eine Klatsche setzt es für Lazio Rom im Derby gegen die AS Roma ab. Beim 4:1 sorgt Alessandro Florenzi mit diesem Knaller in der 83. Minute für die Entscheidung. Lazio reagiert auf die Pleite mit der Entlassung des Trainers.

abspielen

Das 3:1 für die AS Roma durch Florenzi.
streamable

Die Telegramme

Udinese – Napoli 3:1 (2:1)
13'000 Zuschauer.
Tore: 14. Fernandes (Penalty) 1:0. 24. Higuain 1:1. 45. Fernandes 2:1. 57. Thereau 3:1.
Bemerkungen: 27. Fernandes verschiesst Penalty. 76. Gelb-Rote Karte Higuain.

Atalanta Bergamo - Milan 2:1 (1:1)
18'652 Zuschauer.
Tore: 5. Luiz Adriano 0:1. 44. Pinilla 1:1. 62. Gomez 2:1.
Bemerkung: Atalanta ohne Freuler (Ersatz).

Lazio Rom - AS Roma 1:4 (0:1)
22'000 Zuschauer.
Tore: 15. El Shaarawy 0:1. 64. Dzeko 0:2. 75. Parolo 1:2. 83. Florenzi 1:3. 87. Perotti 1:4.
Bemerkung: 95. Gelb-Rot gegen Hoedt (Lazio/Foul).

Genoa - Frosinone 4:0 (1:0)
18'900 Zuschauer.
Tore: 43. Suso 1:0. 59. Suso 2:0. 72. Rigoni 3:0. 76. Suso 4:0.
Bemerkung: Genoa mit Dzemaili (bis 77.).

Inter Mailand - Torino 1:2 (1:0)
44'000 Zuschauer.
Tore: 17. Icardi (Penalty) 1:0. 55. Molinaro 1:1. 73. Belotti (Penalty) 1:2.
Bemerkungen: 57. Gelb-Rot gegen Miranda (Inter/Foul). 72. Rot gegen Nagatomo (Inter/Foul).

Die treusten Fussballer: Über 27 und immer für den gleichen Verein gespielt

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Akanjis Revier

Mein Körper ist mein Kapital – was ich alles mache, um fit zu bleiben

Als Fussballer macht mir nichts so viel Spass wie das Spiel mit dem Ball. Doch es gehört noch vieles mehr dazu, damit ich die Robustheit, das Tempo und die Form habe, meine beste Leistung abzurufen.

Mit 25 Jahren gehöre ich zwar noch lange nicht zum alten Eisen. Mir geht es zum Glück wirklich gut. Trotzdem spiele ich schon viele Jahre Fussball und ich spüre, dass in meinem Körper nicht mehr alles so ist, wie es einmal war. Deshalb arbeite ich mit Spezialisten zusammen, damit ich auf dem Platz weiterhin meine Leistung bringen kann.

Man ist sich als Spieler zwar schon früh bewusst, dass der eigene Körper das Arbeitsinstrument ist. Wie sehr man tatsächlich von einem gesunden Körper …

Artikel lesen
Link zum Artikel