DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bundesliga, 8. Runde
Leverkusen – Wolfsburg 2:2 (1:1)
Bremen – Mönchengladbach 0:2 (0:2)
Wolfsburg Origi (rechts) feiert mit den Teamkollegen den Ausgleich zum 1:1.
Wolfsburg Origi (rechts) feiert mit den Teamkollegen den Ausgleich zum 1:1.Bild: AP/dpa

Bremen kriegt auch von Gladbach auf die Mütze – Remis zwischen Werksklubs

15.10.2017, 20:07

Das musst du gesehen haben

Werder Bremen kann sich nicht von den Abstiegsplätzen entfernen. Im Duell zweier Traditionsklubs tauchen die Norddeutschen zuhause gegen Borussia Mönchengladbach mit 0:2. Die Elf vom Niederrhein bleibt damit auf Tuchfühlung mit den Spitzenteams.

0:1 Gladbach: Lars Stindl bringt die «Fohlen» in Führung.Video: streamable
0:2 Gladbach: Nur sieben Minuten später erhöht Jannik Vestergaard.Video: streamable

Martin Schmidt kann mit dem VfL Wolfsburg weiter nicht gewinnen. Der Schweizer Trainer holt mit den Wölfen im vierten Spiel das vierte Remis, ein 2:2 in Leverkusen. Ein Sieg wäre aber des Guten zuviel gewesen, denn Bayer 04 war die über weite Strecken spielbestimmende Mannschaft.

1:0 Leverkusen: Lars Bender trifft nach einem Eckball (29.).Video: streamable
1:1 Wolfsburg: Kurz vor der Pause gleicht Divock Origi aus (44.).Video: streamable
2:1 Leverkusen: Das geht ein bisschen zu schnell für Wölfe, Lucas Alario bringt Bayer 04 wieder in Front (61.).Video: streamable
2:2 Wolfsburg: Kuba Blaszczykowski mit dem neuerlichen Ausgleich für Wolfsburg (69.).Video: streamable

(ram)

Die Tabelle

Die Telegramme

Bayer Leverkusen - Wolfsburg 2:2 (1:1)
29'104 Zuschauer. - Tore: 29. Lars Bender 1:0. 44. Origi 1:1. 61. Alario 2:1. 69. Blaszczykowski 2:2. - Bemerkung: Leverkusen ohne Mehmedi (Ersatz).

Werder Bremen - Borussia Mönchengladbach 0:2 (0:2)
42'100 Zuschauer (ausverkauft). - Tore: 27. Stindl 0:1. 34. Vestergaard 0:2. - Bemerkungen: Bremen ohne Garcia (Ersatz), Mönchengladbach mit Sommer, Elvedi, Zakaria, ohne Drmic (verletzt). (sda)

Grosse Aufregung in der Schweizer Influencer-Welt

Video: srf/SDA SRF

Wann haben grosse Nationen letztmals eine WM verpasst?

1 / 14
Wann haben die grossen Nationen letztmals eine WM verpasst?
quelle: ap/ap / luca bruno
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Unvergessene Bundesliga-Geschichten

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Coumba Sow ist die unscheinbare Aufsteigerin der Nati und die Frau der wichtigen Tore
Nach der Kür gegen Italien muss das Schweizer Nationalteam heute in Litauen (17.30 Uhr) einen Pflichtsieg einfahren. Dabei können sie mit Coumba Sow auf eine Spielerin zählen, die in jedem Spiel besser wird.

Über Coumba Sow gibt es eine Anekdote. Als sich das Schweizer Frauennationalteam an der WM 2015 in Vancouver für das Achtelfinal qualifiziert, jubelt Sow mit einem Bier in der Hand auf der Tribüne. Die College-Spielerin ist da noch weit weg vom Nationalteam. Es ist die Zeit, in der sie auch gerne mal dem Nachtleben frönt. «Ich habe damals nicht nein gesagt zu College-Partys», sagt sie.

Zur Story