DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Serie A, 24. Runde

Hellas Verona – Inter 3:3 (2:1)
Napoli – Carpi 1:0
Frosinone – Juventus​ 0:2
Milan – Udinese 1:1
Roma – Sampdoria 2:1

Football Soccer - Frosinone v Juventus Serie A - Matusa Stadium, Frosinone, Italy - 07/02/16.  Juventus' Juan Cuadrado (R) celebrates after scoring against Frosinone. REUTERS/Max Rossi

Juan Cuadrado erlöst Juventus mit seinem überfälligen Tor in der Schlussphase.
Bild: MAX ROSSI/REUTERS

Juventus feiert dank Cuadrado und Dybala den 14. Sieg in Serie – Napoli minimalistisch dank Penalty



Das musst du gesehen haben

Lange muss Juventus anrennen, ehe Juan Cuadrado die alte Dame doch noch erlöst. Zuvor wurde ein klarer Elfmeter für Juve nicht gegeben, Paulo Dybala scheiterte zudem am Pfosten. 

Ebendieser Paulo Dybala setzte den Schlusspunkt zum 2:0 in der Nachspielzeit. Damit feiert Juventus den 14. Liga-Sieg in Serie – der vierte ohne Gegentor.

Zu einem Sieg kommt auch Tabellenführer Napoli dank einem verwandelten Elfmeter von Liga-Toptorschütze Gonzalo Higuain. Es bleibt das einzige Highlight beim 1:0-Minisieg gegen Aufsteiger Carpi.

Nicht aus der Krise findet die AC Milan: Gegen Udinese gab es zuhause nur ein 1:1. Immerhin der Ausgleich durch M’Baye Niang lässt sich sehen.

Inter Mailand liefert sich mit Hellas Verona einen unterhaltsamen Schlagabtausch, kommt aber nicht über ein 3:3 hinaus und verpasst den Sprung auf Platz drei der Serie A.

Nach vier Kopfball-Toren nach Standards führt Verona bis zur 60. Minute mit 3:1, dann dreht Inter noch auf und kommt durch Mauro Icardi und Ivan Perisic noch zum Ausgleich.

abspielen

Die ersten vier Tore fallen nach Standards, dann bricht Icardi den Bann.
streamable

abspielen

Der erlösende 3:3-Ausgleich durch Perisic.
streamable

Die Telegramme

Hellas Verona – Inter Mailand 3:3 (2:1)
21'104 Zuschauer.
Tore: 8. Murillo 0:1. 12. Helander 1:1. 16. Pisano 2:1. 57. Ionita 3:1. 61. Icardi 3:2. 78. Perisic 3:3. (zap/pre/sda)

Die Tabelle

Bild

Embolo auf Rang 5: Die 20 grössten Talente des Weltfussballs

1 / 23
Embolo auf Rang 5: Die 20 grössten Talente des Weltfussballs
quelle: freshfocus / andy mueller/freshfocus
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Emotionaler Appell von Trainer Petkovic: «Wir brauchen die Solidarität von Euch allen»

Die Schweizer Nati musste in den letzten Tagen viel Kritik einstecken. Nun appelliert Trainer Vladimir Petkovic in einem offenen Brief an die Unterstützung der Bevölkerung.

Liebe Schweizerinnen und Schweizer

Wir wollten Euch eine magische Nacht schenken. Euch stolz machen auf uns und auf unsere Schweiz. Wir wollten Euch nach den vielen Entbehrungen der langen Zeit der Pandemie glücklich machen mit einem Sieg gegen Italien. So vieles hatten wir uns dafür vorgenommen. Zu viel vielleicht. Und am Schluss blieb nichts als Enttäuschung. Für Euch, für uns und für viertausend Schweizerinnen und Schweizer, die nach Rom gereist sind. Das tut uns von Herzen leid.

Seit dem 26. …

Artikel lesen
Link zum Artikel