Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Testspiele von Montag

Italien – Saudi-Arabien 2:1
Frankreich – Irland 2:0
Portugal – Tunesien 2:2​

Italy's Lorenzo Insigne, Mario Balotelli, Jorge Luiz Jorginho and Domenico Criscito, from left, celebrate after Balotelli scored 0-1, during a friendly soccer match between Saudi Arabia and Italy, on Monday, May 28, 2018, in kybunpark stadium, St. Gallen, Switzerland. (KEYSTONE/Gian Ehrenzeller)

Mario Balotelli wird von seinen Kollegen der «squadra azzurra» geknuddelt.  Bild: KEYSTONE

Mario Balotelli trifft für Italien – und zwar ziemlich sehenswert ++ Frankreich souverän



Italiens neuer Nationaltrainer Roberto Mancini kam im St.Galler Kybunpark unter den Augen von FIFA-Präsident Gianni Infantino zu einem 2:1-Sieg gegen WM-Teilnehmer Saudi-Arabien. Die Tore für die grossen WM-Abwesenden erzielten Mario Balotelli mit einem herrlichen Schuss von der Strafraumgrenze (21.) und Joker Andrea Belotti (69.) nach der Pause. Das Gegentor durch Al Shehri (72.) passierte nach einem groben Abwehrschnitzer auf Höhe der Mittellinie.

abspielen

Dieser Schuss sitzt! Das 1:0 durch Mario Balotelli.  Video: streamable

abspielen

Andrea Belotti erhöht auf 2:0 in der 68. Minute. Video: streamable

abspielen

Al Sehri erzielt den Anschlusstreffer, doch der Sieg geht an Italien. Video: streamable

In Saint-Dennis testete Frankreich, einer der WM-Favoriten, gegen Irland und gewann 2:0. Der Sieg für das Team von Didier Deschamps stand schon vor der Pause fest. Olivier Giroud mit seinem 31. Tor im Nationalteam (41.) und Nabil Fekir (44.), der einen katastrophalen Fehler von Torhüter Colin Doyle ausnützte, schossen die Treffer.

abspielen

Olivier Giroud steckt nicht auf, stochert nach und versenkt die Kugel zum 1:0. Video: streamable

abspielen

Nabil Fekir profitiert von einem Fehler des irischen Torhüters und trifft zum 2:0. Video: streamable

Im Duell zweier WM-Teilnehmer musste sich Portugal, das ohne Real Madrids Champions-League-Gewinner Cristiano Ronaldo antrat, in Braga nach einer 2:0-Führung mit einem 2:2 gegen Tunesien begnügen. (sda)

abspielen

Das 1:0 für Portugal durch André Silva. Video: streamable

abspielen

Joao Mario trifft mit einem Hammer sogar zum 2:0. Video: streamable

abspielen

Doch die Tunesier schlagen zurück. Anice Badri trifft mit einem satten Treffer zum 1:2-Anschlusstreffer. Video: streamable

abspielen

Und tatsächlich: In der 64. Minute ist es Ben Youssef, der den Ausgleich schafft. Video: streamable

Die Telegramme

Saudi-Arabien - Italien 1:2 (0:1).
SR: Schärer (SUI).
Tore: 21. Balotelli 0:1. 69. Belotti 0:2. 72. Al Shehri 1:2.

Frankreich - Irland 2:0 (2:0).
SR: Kabakov (BUL).
Tore: 40. Giroud 1:0. 44. Fekir 2:0.

Portugal - Tunesien 2:2 (2:1).
SR: Banti (ITA).
Tore: 22. An. Silva 1:0. 34. Mario 2:0. 39. Badri 2:1. 64. Ben Youssef 2:2. - Bemerkungen: Portugal ohne Cristiano Ronaldo. (cma/sda)

Fussball-WM 2018 in Russland

Du weisst noch nicht, wem du an der WM helfen sollst? Hier findest du DEIN Team!

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Wir haben alle WM-Spiele analysiert – eine Spielminute hat es besonders in sich

Link zum Artikel

Weltmeister der Outfits: Nigeria ist jetzt schon das stylischste Team der WM 2018

Link zum Artikel

Nicht schön, aber ruhig – so lebt es sich im Schweizer WM-Camp in Togliatti

Link zum Artikel

So funktioniert der Videobeweis bei der WM-Premiere in Russland

Link zum Artikel

Du willst im WM-Tippspiel gewinnen? Dann mach, was die Forscher dir raten

Link zum Artikel

Nochmals 12 Prozent mehr – soviel Preisgeld verteilt die FIFA an der WM

Link zum Artikel

Fasten your seat belt! So war der Flug der Nati ins WM-Quartier

Link zum Artikel

Nur ein WM-Star pro Rückennummer und die Frage: Welchen wählst du aus?

Link zum Artikel

Nehmt euch in acht, Fussballfans: Die Saison der Temporär-Fans hat wieder begonnen

Link zum Artikel

Die schönsten und bemerkenswertesten Nationalhymnen der 32 WM-Teams

Link zum Artikel

Diese Fussballer musst du im Auge haben – die Schlüsselspieler der 32 WM-Teilnehmer

Link zum Artikel

Die 23 besten WM-Momente, die du schon wieder vergessen hast

Link zum Artikel

«Extrem durch Social Media geprägt» – Hummels kritisiert «Generation Sané»

Link zum Artikel

Fünf Volltreffer und eine «Kanterniederlage» – so daneben liegt Panini mit seinem WM-Album

Link zum Artikel

Keine Ahnung von Fussball? Mit diesen 11 Floskeln wirkst auch du wie ein Profi

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

FIFA-Schiriboss Busacca: «Mit dem Videobeweis wird der Fussball korrekter»

Link zum Artikel

So hast du die besten WM-Momente aller Zeiten noch nie gesehen

Link zum Artikel

Die offizielle WM-Hymne heisst «Live It Up»  – und ist ... hach, wir geben auf

Link zum Artikel

Wären wir Nati-Trainer, so würden wir gegen Brasilien aufstellen – und du?

Link zum Artikel

Alkohol, Party und Sex in DJ-Antoines Fan-Song: «Wir haben die Leitplanken breit gesetzt»

Link zum Artikel

Die Schweiz hat einen neuen WM-Song – er ist das Gegenteil von DJ Antoines Olé-Olé-Lied

Link zum Artikel

Flirt-Tipps für Russland, dann Shitstorm – Argentiniens Fussballverband entschuldigt sich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

So würden sich deine Fussball-Stars in der Badi verhalten

Video: Angelina Graf

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen
1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Luca Brasi 29.05.2018 12:57
    Highlight Highlight Super Mario ist zurück! Was für ein Tor gegen Saudi-Arabien! Schade konnte die Pace nicht die ganze Partie gehalten werden, aber es ist auch gut, dass die jungen Azzurri ihre Chance in diesem Test erhielten. Der Anschlusstreffer hätte aber wirklich nicht sein müssen und Donnarumma (der sonst einen relativ gemütlichen Abend verbrachte) konnte glücklicherweise noch mit einer Glanztat den 2:2-Ausgleich verhindern.
    Danke auch an die Veranstalter von Saudi-Arabien und den Verantwortlichen des kybunparks. Tipptopp Spielbedingungen.

Eismeister Zaugg

«Bersetisten» gegen «Lüthianer»: Meisterschafts-Start ab 1. Oktober?

Morgen Mittwoch wird der Bundesrat verkünden, wie es mit den Grossveranstaltungen weitergeht. Zwei Trends zeichnen sich ab: Aufhebung der 1000er-Limite per 1. September oder per 1. Oktober.

Die Entscheidung ist für die Unternehmen (Klubs) im Profihockey und -fussball von existenzieller Bedeutung: Wird die bis Ende August gültige Begrenzung auf 1000 Personen im Stadion gelockert? Beziehungsweise wann wird sie gelockert?

Inzwischen haben die Klubs sehr gute Sicherheitskonzepte erarbeitet und detailliert publiziert. Das Ziel: Nicht mehr die Anzahl Personen ist entscheidend. Sondern die Stadionauslastung («Prozentregel»). Angestrebt wird eine Auslastung der Arenen von 50 bis 60 …

Artikel lesen
Link zum Artikel